Startseite

Willkommen im

Tibethaus Deutschland

Kulturinstitut, Begegnungs- und Studienzentrum.
Lernen Sie Kultur und Philosophie Tibets kennen,
oder belegen Sie Stressbewältigungskurse,
Workshops u.v.m.

Neuigkeiten

Liebe Freundinnen und Freunde,   

“Ach, du liebe Zeit”, so lautet der Titel einer Tagung im religionspädagogischem Institut, Frankfurt, zu der heute Abend unsere Vorständin Elke Hessel einen Impulsvortrag aus buddhistischer Sicht halten wird. Buddhismus und Zeit?-* Klingt erst einmal etwas irritierend. Spontan fällt einem vielleicht „Wandel“ ein, oder „im Hier und Jetzt sein“. Aber das Thema ist viel komplexer. Erst recht, wenn man versucht, in die Tiefen der tibetischen Zeitvorstellung einzutauchen. Die traditionelle tibetische Zeitrechnung fängt traditionell 127 v. Chr. an, anlässlich der Besteigung des Throns durch den 1. tibetischen König. Das tibetische Jahr orientiert sich am Mondzyklus. 

Das Kalachakra-System, das offiziell 1027 in Tibet eingeführt wurde, verwendet den 60-Jahres-Zyklus „rab-jung“. Jedes Jahr ist mit einem der 12 Tierkreiszeichen verbunden. Wir haben ja gerade im Tibethaus den Beginn des Drachenjahres gefeiert. Am 3. bis 5 Mai werden wir wieder Besuch haben von tibetischen Fachleuten aus dem Mentsikhang in Dharamsala, die ihr gerne aufsuchen könnt, wenn Ihr mehr wissen wollt, z. B. über Euer eigenes Tierkreiszeichen ….

Herzliche Grüße,

Euer Tibethaus-Team

Fortlaufende Veranstaltungen

Montag

Stille Meditation (nur vor Ort)

Leitung Pierre Gorsegner

In der Tradition des Zazen (jap. Zen Soto-shu) sitzen wir zwei Einheiten (20 Minuten/30 Minuten), unterbrochen von einer Entspannungsübung, um die Energie und Ruhe für die neue Woche zu sammeln. Anmeldung ist nicht erforderlich.

Zeit jeweils 19.30 bis 21.00 Uhr

Die Teilnahme ist gebührenfrei; wir freuen uns über eine Spende für den Buddhismus-Bereich.

Leitung | Claudia Rauer

Im AYUR-Yoga vereinen sich Erkenntnisse aus der traditionellen indischen Heilkunst Ayurveda und aus Konzepten der westlichen Anatomie. Der Kurs ist als Präventionskurs zertifiziert (anteilige Erstattung von gesetzlichen Krankenkassen).

1. Kurs: Montag 15. Januar bis 18. März 2024 (10 Termine)

2. Kurs: Montag 15. April bis 24. Juni 2024 (10 Termine)

Anmeldeschluss ist eine Woche vorher.

Zeit | jeweils 19.30 bis 21 Uhr

Regulär 175 Euro | Mitglieder 105 Euro

Leitung | Claudia Rauer

1. Kurs: Dienstag 16. Januar bis 19. März 2024 (10 Termine)

Einsteigerkurs

Geübtekurs

2. Kurs: Dienstag 16. April bis 25. Juni 2024 (10 Termine)

Einsteigerkurs

Geübtekurs

Einsteiger

Behutsame Einführung in einfache Yoga-Übungen und harmonische Übungsabläufe, die zu mehr Flexibilität und Gelassenheit führen. Der Kurs ist für Anfänger/innen mit und ohne YogaErfahrung sowie für Senior/innen geeignet und als Präventionskurs zertifiziert (anteilige Erstattung von gesetzlichen Krankenkassen).

Anmeldeschluss ist eine Woche vorher.

Zeit | jeweils 18 bis 19.30 Uhr

Regulär 175 Euro | Mitglieder 105 Euro

Geübte 

Im AYUR-Yoga vereinen sich Erkenntnisse aus der traditionellen indischen Heilkunst Ayurveda und aus Konzepten der westlichen Anatomie. Der Kurs ist als Präventionskurs zertifiziert (anteilige Erstattung von gesetzlichen Krankenkassen).

Anmeldeschluss ist eine Woche vorher.

Zeit | jeweils 19.45 bis 21.15 Uhr

Regulär 175 Euro | Mitglieder 105 Euro

Leitung | Birgit Justl, Martin Brüger und Pierre Gorsegner

In diesem für jede/n offenen Kurs werden grundlegende buddhistische Meditationen, die zur Beruhigung des Geistes sowie zur Entwicklung von Achtsamkeit, Mitgefühl und Erkenntnis führen, vorgestellt und gemeinsam praktiziert.

Termine mit Pierre: 17.1., 14.2.., 13.3., 17.4., 29.5., 12.6. 2024

In den Tibethaus-Ferien findet die Meditation nicht statt.

Anmeldung ist nicht erforderlich.

Zeit | jeweils 19.30 bis 21 Uhr

Die Teilnahme ist gebührenfrei; wir freuen uns über eine Spende für den BuddhismusBereich.

Gemeinsames Praktizieren ist eine gute Stütze für die persönliche Praxis. Rezitation, Austausch und Fragen. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Wang oder Jenang in Vajrayogini. Erstmalige

Anmeldung im Tibethaus-Büro ist erforderlich.

Zeit | jeweils mittwochs 19.30 bis 21 Uhr

Die Teilnahme ist gebührenfrei; wir freuen uns über eine Spende für den BuddhismusBereich. Buddhismus

 Leitung | Dirk Schwindling

Regelmäßig am Sonntagabend bieten wir eine kurze, allgemeine Orientierung an zu den aktuellen Veranstaltungen im Tibethaus. Hinzu kommt eine einführende Erläuterung grundsätzlicher Gedanken und Strukturen der buddhistischen Lehre und Traditionen. Mit einer geführten Atemmeditation üben wir uns darin, unseren Geist zu beruhigen und zu stabilisieren.

Beginn 21.1.2024,

Folgender Termine sind vorgesehen:

  • 04.02.
  • 03.03.
  • 14.04.
  • 12.05.
  • 26.05.
  • 09.06.
  • 23.06.
  • 21.07.

Anmeldung ist nicht erforderlich.

Zeit | jeweils 18 bis 19 Uhr

Die Teilnahme ist gebührenfrei; wir freuen uns über eine Spende für den BuddhismusBereich.

Aktuelle Veranstaltungen

„Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen.“

Unser Schirmherr, der XIV. Dalai Lama

Fördern und Spenden

Sie möchten den Verein Tibethaus Deutschland e.V., die Kulturstiftung des Tibethauses und ihre verschiedenen Projekte durch eine Spende oder auf eine andere Art finanziell unterstützen und fördern ?

Tibethaus Social Media

Tibethaus Newsletter

Wir informieren alle Interessent/innen und Tibethaus-Freunde – kostenlos und unverbindlich, wie es so schön heißt – mittels Newsletter über das ‚Neueste vom Neuesten‘ – über alles was sich im Tibethaus und in den Stadtgruppen so tut.

Newsletter Anmeldung