Datenschutz

I

 

Datenschutz – Allgemeiner Hinweis

Zum 25.5.2018 tritt ein komplett überarbeitetes Datenschutzrecht innerhalb der Europäischen Union in Kraft. Tibethaus Deutschland e. V. nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst, und wir möchten Sie im Rahmen der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung über Inhalt, Sinn und Zweck und die Sicherheit unserer Erhebung Ihrer Daten informieren.

 

1.Datenschutzverantwortliche Stelle

Die Datenschutzveranwortung für den Tibethaus Deutschland e. V. trägt der Geschäftsführende Vorstand (gemäß Artikel 37 IV DS-GVO)


Herr Puntsok Tsering

Georg-Voigt-Straße 4 

60385 Frankfurt am Main 

tsering(at)tibethaus(dot)com

 

Frau Elke Hessel

Georg-Voigt-Straße 4 

60385 Frankfurt am Main 

hessel(at)tibethaus(dot)com

 

2.Rechte der Websitenutzer

Wir möchten Sie auf Ihre Rechte nach der DS-GVO hinweisen. Diese beinhalten.:

-das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DS-GVO

-das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DS-GVO

-das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DS-GVO

-das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DS-GVO

-das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DS-GVO und

-das Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DS-GVO

-das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Artikel 77 DS-GVO

 

Sie können uns gerne bei Fragen hierzu eine Email an: datenschutz(at)tibethaus(dot)com schicken.

 

3.Maßnahmen zur Datensicherheit

Wir haben Sicherheitsvorkehrungen bezüglich unserer digitalen Datenverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bereits seit einigen Jahren getroffen und diese weiter ausgebaut. Unsere Website ist mit Hilfe einer Verschlüsselung gesichert. Nichtsdestotrotz verpflichten wir uns, Sie innerhalb 72 Stunden bei Datenschutzproblemen unverzüglich zu informieren.

Des Weiteren haben wir neue Auftragsverarbeitungs-Verträge mit unsere Webhostingprovidern geschlossen. Diese dienen dazu, dass unsere Provider nur im Rahmen, der in dieser Datenschutzerklärung vorgesehenen Zwecke, handeln dürfen. Sie verpflichten sich, die DS-GVO und Ihren Datenschutz bzgl. der Nutzung der Tibethaus-Website, Newsletter etc. (Siehe Punkt II) streng zu wahren.

Auch informieren wir bereits unsere Mitarbeiter über die neue Grundverordnung.

 

  1. Konkrete Datenverarbeitung

     

  1. Server-Log-Dateien

Bei dem Aufruf unserer Seite www.tibethaus.com erheben unser Webserver anonymisierte Zugriffsdaten ohne Personenbezug. Dazu gehören Datum und Uhrzeit, IP-Adresse, Browsertyp. Diese Daten können nicht auf eine Person zurückgeführt werden und werden unabhängig von personenbezogenen Informationen gespeichert. Die Daten sind notwendig für die korrekte Darstellung der Website und werden gelöscht, sobald die jeweilige Sitzung beendet wird. Es besteht seitens unseres Webservers kein Widerspruchsrecht, da die Daten zwingend für die Bereitstellung der Website erforderlich sind. Es finden keine Datenerhebungen zu Marketingzwecken statt.

 

2.) Chömail / Newsletter

Für Ihr Abonnement unseres wöchentlichen Newsletters (Chömail) benötigen wir Name und Emailadresse. Diese werden ausschließlich für den Newsletterversand benutzt, um Sie über die neuesten Entwicklungen, Programme und Inhalte des Tibethauses zu informieren. Ihre Daten sind bis zur Beendigung Ihres Interesses an unserem Newsletter gespeichert. Sie können sich jederzeit über den Abmelde-Button (unteres Ende des Newsletters) abmelden und somit zur Möglichkeit der Löschung Ihrer persönlichen Daten lt. Artikel 17 DS-GVO Gebrauch machen. Schicken Sie uns hierfür eine Email an datenschutz(at)tibethaus(dot)com.

 

  1. Anmeldung für Veranstaltung

Auf unserer Website ist es Ihnen möglich, sich über ein Kontaktformular für eine Veranstaltung des Tibethauses anzumelden. Diese Daten werden von uns intern gespeichert und nur zweckgebunden für die Veranstaltung und veranstaltungsrelevante Themen benutzt. Falls sie sich zum Beispiel für einen MBSR Kurs bei uns anmelden, wird der Kursleiter von uns informiert und erhält Ihre Daten für die Vorbereitung des Kurses. Der/Die jeweilige Kursleitung hat nicht die Befugnis, Ihre Daten an dritte weiterzugeben und wird von uns angehalten, Ihre Daten nach Beendigung des Zwecks zu löschen.

Ihre persönlichen Daten werden grundsätzlich von uns nach Beendigung des Zwecks und der zweckgebundenen Themen gelöscht. In dieser Zeit werden die Daten nur von uns benutzt, um Sie auf veranstaltungsrelevante Themen, Inhalte u. Folgeveranstaltungen hinweisen zu können.

 

  1. Nutzung von Cookies

Wir verwenden auf unserer Website Cookies. Cookies sind kleine Textdateien die nicht-personenbezogene Daten auf den Computer des Nutzers speichert. Sie dienen zur Qualitätssteigerung unserer Website u. den Funktionalitäten, indem sie Seitenaufrufe misst.

 

  1. Nutzung von Google Analytics

Unsere Cookies werden von Google Analytics gesetzt. Die Nutzung der Website wird ausgewertet, um die Websiteaktivtät zu messen und Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Diese Daten (IP-Adresse) werden nicht mit anderen personenbezogenen Daten zusammengeführt.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz von Google Anayltics finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Alle Datenverarbeitungsprozesse sind gemäß Artikel 6 Abs. 1 DS-GVO rechtens.

 

  1. Auskunftsrecht

Wir möchten Sie nochmals darauf hinweisen, dass sie jederzeit das Recht haben, Auskunft über Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierbei gelten die Rechtsgrundlagen der DS-GVO (siehe Punkt I/2 unserer Datenschutzerklärung)

 

  1. Fragen

Wenn Sie Fragen zu dem Datenschutz des Tibethauses haben, können Sie uns gerne unter datenschutz(at)tibethaus(dot)com eine Mail schreiben oder uns zu unseren Telefonzeiten kontaktieren. Wir freuen uns auf Ihre Fragen.

 

Änderungen der Datenschutzerklärung

Um Ihnen gerecht zu werden, verpflichten wir uns, zukünftige Änderungen unserer Datenschutzerklärung klar auf tibethaus.com zu kommunizieren.

(Stand der Datenschutzerklärung 28.05.2018)