Veranstaltungen

Veranstaltungen

Abendvortrag | Lisa Freund

Die Heilung von Geist und Seele kommt meist, wenn wir den Zugang zu unserer innersten Natur finden. Die bekannte Sterbebegleiterin wird einige buddhistische Wege zu den spirituellen Ressourcen vorstellen, einfache und komplexe, die im Rahmen der Betreuung von Sterbenden hilfreich sind und anhand von Beispielen deren Wirksamkeit erläutern. Eine Kraftquellen-Meditation rundet den Abend ab. Um Anmeldung bis zum 10. November wird gebeten.

Zeit |  19.30 bis 21 Uhr

Kosten | Mitglieder 10 Euro | Nichtmitglieder 15 Euro | für die Teilnehmer von SÄLRIG verbindlich und kostenfrei

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Informationsabend | Lena Raab-Tsering und Christian Stocker

Dieser Informationsabend für den ersten Durchgang der 8-Wochenkurse 2020 (Kursbeginn im Jan./Feb. 2020) dient dazu, die von Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn entwickelte und wissenschaftlich erforschte MBSR-Methode (Stressbewältigung durch Achtsamkeit) kennenzulernen.

Zusatzinfo | Um Anmeldung bis zum 27. November wird gebeten

Zeit | 19 bis 20.30 Uhr

Kosten | Auf Spendenbasis

Organisator | TIBETHAUS DEUTSCHLAND e.V.

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Abendvortrag | Reinold Reichert

In diesem Abendvortrag werden das Patientenverfügungsrecht unter der Beachtung vertretungsrechtlicher Aspekte sowie das Betreuungsrecht und Vorsorgeverfügungen vor dem Hintergrund der aktuellen Situation und Rechtsprechung thematisiert. Es gilt hierbei Möglichkeiten auszuloten, Umstände für den letzten Lebensabschnitt in eine gewünschte Richtung hin zu beeinflussen bzw. zu begünstigen. Um Anmeldung bis zum 25. November wird gebeten.

Zusatzinfo | Abendvortrag | Reinold Reichert

Zeit | 19.30 bis 21 Uhr

Kosten | Mitglieder 10 Euro | Nichtmitglieder 15 Euro | für die Teilnehmer von SÄLRIG verbindlich und kostenfrei

3-Tage Kompaktkurs | Prof. Dr. Geshe Lobsang Tenzin Negi

CBCT-Trainingsprogramm mit Professor Negi von der Emory University im Tibethaus Deutschland. Der

Informationsabend zum Kurs unter der Leitung von Dr. Corina Aguilar-Raab findet am 2. November um 18 Uhr statt!

CBCT® (Dt. ‚Kognitiv-basiertes Mitgefühlstraining’) ist eine Methode, um ein stärkeres Wohlbefinden durch die Anwendung von reflektierenden Übungen zu kultivieren. CBCT wurde 2004 von Prof. Negi an der Emory Universität in Atlanta, GA, USA, entwickelt. Es bietet verschiedene Wege an, Mitgefühl zu kultivieren und auszudehnen. Die darin beinhalteten Praktiken unterstützen die Entwicklung einer Vielzahl von geistigen Qualitäten, Erfahrungen und Verhaltensweisen, wie z.B. Dankbarkeit, Großzügigkeit und Warmherzigkeit. Im Grundkurs werden sowohl die Inhalte und Hintergründe thematisiert wie auch verschiedene reflektierende Übungen und Meditationspraktiken angeleitet und praktiziert.

Eine Simultanübersetzung vom Englischen ins Deutsche kann bei Bedarf kostenpflichtig angeboten werden.

Um verbindliche Anmeldung bis zum 15. Dezember wird gebeten.

 

 

Zeit | Beginn ab 10 Uhr | letzter Tag Ende ca. 18 Uhr

Kosten | Mitglieder 380 Euro | Nichtmitglieder 500 Euro | Ermäßigung für Studenten

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Seite 1 von 1 1