Kurse

Kurse

Workshop | Claudia Rauer

Verspannungen und Blockaden im Schulter- und Nackenbereich gehören zu den typischen Begleiterscheinungen unseres modernen Lebens. Wir arbeiten viel vor dem Computer, sitzen, tippen, scrollen auf den Bildschirmen unserer Smartphones und Tablets – immer schön mit gesenktem Kopf und gebeugtem Nacken. Entspannung und Bewegung sind der richtige Weg, um Schultern und Nacken zu entlasten. Yoga entspannt Körper und Geist, hilft beim Loslassen von Belastendem und lockert die Muskulatur. Wir lernen eine Yoga-Sequenz für den Schulter- und Nackenbereich und schauen uns die Muskulatur des Schultergürtels einmal genauer an, um zu verstehen, wie es zu Schulterproblemen kommt und wie wir diese wieder lösen können.

Anmeldeschluss ist der 1. Oktober.

Zeit | 14.30 bis 18 Uhr

Kosten | Regulär 45 Euro | Mitglieder 25 Euro | Ermäßigt 20 Euro

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Vortrag und Diskussion | Prof. Dr. Klaus Jork

Seit Jahrtausenden versuchen Menschen, auf dem Weg Antworten auf Lebensfragen zu finden wie: Wo komme ich her? Wer bin ich? Warum bin ich hier? Wo gehe ich hin? Spirituelle Praxen können helfen, sich diesem Sinnverständnis des Lebens zu nähern. Wir wollen einige dieser Sichtweisen kennenlernen und überprüfen, ob sie uns hilfreich sein können, „gesund“ zu werden.

Anmeldeschluss ist der 12. Oktober.

Zeit | 19.30 bis 21 Uhr

Kosten | Regulär 15 Euro | Mitglieder 10 Euro | Ermäßigt 5 Euro

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Vortrag und Diskussion | Prof. Dr. Klaus Jork

„Sich auf das verlassen, was einem entspricht“, bedeutet im Tibetischen der Begriff für Gesundheit. Doch was bedeutet das und wie kann ich erreichen, mich auf das zu verlassen, was mir entspricht? Der Buddhismus und die tibetische Heilkunde vermitteln zu diesem Verständnis grundlegende Anregungen, die wir kennenlernen und überprüfen wollen, inwieweit wir sie anwenden können.

Anmeldeschluss ist der 9. November.

Zeit | 19.30 bis 21 Uhr

Kosten | Regulär 15 Euro | Mitglieder 10 Euro | Ermäßigt 5 Euro

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Vortrag und Diskussion | Prof. Dr. Klaus Jork

Für die vier menschlichen Grundbedürfnisse ist Achtsamkeit eine unabdingbare Voraussetzung. Mit nicht bewertender Präsenz des Bewusstseins beobachten wir aufmerksam unseren Körper, die Gefühle, den Geist und unsere Geistesinhalte. Dadurch werden Selbstreflektion und Einsicht möglich. Wie können wir das schrittweise üben?

Anmeldeschluss ist der 14. Dezember.

Zeit | 19.30 bis 21 Uhr

Kosten | Regulär 15 Euro | Mitglieder 10 Euro | Ermäßigt 5 Euro

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Kurzretreat | Claudia Rauer und Heike Merkle

Yoga, Achtsamkeit und Meditation mit Claudia Rauer (AYUR-Yoga-Lehrerin) und Heike Merkle (MBSR-Lehrende) zum Jahresübergang. Mit sanften Yoga-Einheiten und thematisch passenden Meditationen aus der Achtsamkeitspraxis gestalten wir gemeinsam den Übergang ins neue Jahr. In diesen Stunden haben wir die Möglichkeit, Ereignisse aus dem scheidenden Jahr zu reflektieren und mit neuer Energie und Freude in das kommende Jahr zu starten. Yoga- und Meditationsvorkenntnisse sind nicht zwingend erforderlich.

Anmeldung nach dem 22. Dezember bitte direkt an claudiarauer@web.de.

Hinweis: Die Veranstaltung findet live online über Zoom statt. Am 31. Dezember kann ein Abschluss-Treffen im Tibethaus stattfinden.

Zeit | jeweils 10 bis 12.30 Uhr

Kosten | Regulär 120 Euro | Mitglieder 70 Euro | Ermäßigt 50 Euro

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Seite 1 von 1 1