19.02.2009

Ausgabe 19.02.2009


Themenübersicht

Berichte und Nachrichten:
1. Gruppenbuchungen für den Besuch des Dalai Lama in Frankfurt
2. Transformationen des Mitgefühls - Buddhas erbarmungsvoller Helfer
3. CD der Frankfurter Bhajan Sängerin Frau Dr. Mohani Heitel
4. 50 Jahre Tibeter im Exil: Tagung in Bad Boll

Programm:
5. Donnerstagkurs mit Geshe-la
6. Losar Tashi Delek!
7. Mahamudra: Seminar mit Ringu Tulku Rinpoche
8. Termine
9. Zitat der Woche 

1. Gruppenbuchungen für den Besuch des Dalai Lama in Frankfurt

Wer noch kein Ticket für die Veranstaltung mit dem Dalai Lama in Frankfurt hat und gemeinsam mit Freunden dorthin gehen möchte, kann ab sofort Gruppentickets buchen. Ab 20 Eintrittskarten gibt es zehn Prozent Rabatt auf den Eintrittspreis. Näheres unter www.dalailama-frankfurt.de/Gruppenbuchung.117.0.html

2. Transformationen des Mitgefühls - Buddhas erbarmungsvoller Helfer
Interessante Ausstellung in Berlin l 26. Februar - 24. Mai 2009

Gezeigt werden die verschiedenen Facetten der Darstellung der Gottheit Avalokiteshvara in Skulptur und Malerei aus Indien, Zentralasien, Tibet, Südostasien, China und Japan. Museum für Asiatische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin www.smb.museum/aku

3.  CD der Frankfurter Bhajan Sängerin Frau Dr. Mohani Heitel 

Im Oktober 2008 war die bekannte Frankfurter Bhajan Sängerin Frau Dr. Mohani Heitel während unseres Indienabends bei uns zu Gast. Wir möchten darauf hinweisen, dass von ihr eine neue CD mit dem Titel "Mantra Darshan" veröffentlicht worden ist. Mehr Infos unter : http://www.smirti.de/i_md.htm

4. 50 Jahre Tibeter im Exil: Tagung in Bad Boll

Die Evangelische Akademie Bad Boll plant vom 6. bis 8. März eine Tagung zur Situation der Tibeter. Namhafte Referenten sind eingeladen, u.a. Kelsang Gyaltsen, Repräsentant Seiner Heiligkeit des Dalai Lama, und Wolfgang Grader von der TiD. Es sind noch Plätze frei! Nähere Informationen unter http://www.ev-akademie-boll.de/index.php?id=142&tagungsid=640809

5. Donnerstagskurs mit Geshe-la
Geänderte Kursleitung vom 19. Februar bis 12. März

Am 19. Februar, 26. Februar, 5. März und 12. März wird Geshe-la nicht im Tibethaus sein. Wer dennoch kommen möchte, kann unter Anleitung von erfahrenen Mitgliedern des Tibethausteams einzelne Themen aus dem Lamrim in gemeinsamer Meditation vertiefen. Am 19. März werden die wöchentlichen Unterweisungen fortgesetzt.

6. Losar Tashi Delek!

Das Tibetische Neujahr 2136, das Jahr des Erd-Ochsen, beginnt am Mittwoch, dem 25. Februar. Wir wünschen allen Freunden des Tibethauses ein gutes, erfolgreiches und gesundes Jahr!
In diesem Jahr des Erd-Ochsen jährt sich die Vertreibung Seiner Heiligkeit, des 14. Dalai Lama, und ca. 100.000 anderer Exilanten zum 50. Mal. Deshalb verzichten die Tibeter weltweit auf das übliche Losar-Fest.
Auch im Tibethaus findet lediglich eine kleine Zeremonie statt: Wir werden im Lhakang unter Leitung von Dagyab Rinpoche Gebete rezitieren und den Tibetern in Tibet widmen. Der traditionelle, tibetische Neujahrsaltar wird aufgebaut sein. Bitte eine Kleinigkeit zu Essen für ein bescheidenes Buffet mitbringen. Um Anmeldung bis zum 25. Februar wird gebeten.
Zeit |14 Uhr
Kosten | 6 Euro

7. Dienstag, 3. bis Mittwoch 4. März 2009
Mahamudra | Seminar l Ringu Tulku Rinpoche

Wir freuen uns außerordentlich, dass Ringu Tulku dieses Jahr mit den Mahamudra Unterweisungen fortfahren wird. Die Mahamudra-Praxis wird oft als die Essenz der Lehren Buddhas bezeichnet. Die damit eintretende Erkenntnis wird auch als "Erkennen der Natur des Geistes" oder als "Erkennen der Buddhanatur" genannt. In diesem vollkommenen Zustand sind alle dualistischen Geistes-Konzepte überwunden, die dauerhafte Erfahrung einer absoluten Wirklichkeit, gleichbedeutend mit höchster Weisheit tritt ein.Zeit | Dienstag 18 bis 20 Uhr | Mittwoch 15 bis 20 UhrKosten | Mitglieder 45 Euro | Nicht-Mitglieder 75 Euro

8. Termine

  • 22.02.09 | Tibetisches Heilyoga - Lu Jong | Workshop | Tilmann Reiss | 10:00 - 16:00 |
  • 27.02.09 | WIE ES ANFING: DER ERSTE DALAI LAMA | Öffentlicher Vortrag | S.E. Dagyab Rinpoche | 19:30 - 21:00 |
  • 28.02.09 - 01.03.09 | WIE ES ANFING: DER ERSTE DALAI LAMA | Seminar mit Segenseinweihung | S.E. Dagyab Rinpoche |
  • 01.03.09 | LOSAR-Zeremonie 2009 | Tibetisches Neujahr 2136 - das Jahr des Erd-Ochsen beginnt | 14:00 - 19:00 |
  • 03.03.09 - 04.03.09 | MAHAMUDRA | Seminar l Ringu Tulku Rinpoche |
  • 08.03.09 | Einführung in die Meditation | Tagesseminar| Birgit Justl und  Martin Brüger | 10:00 - 17:00 |

9. Zitat der Woche

"Was ist Tantra?Leider spuken in den Köpfen viele falsche Vorstellungen über Tantra herum. Das hat verschiedene Gründe. Da ist der exotische Reiz einer sogenannten asiatischen Geheimlehre, da gibt es magisch-mystische Rituale, jede Menge sexuelle Symbolik und die Verheißung außergewöhnlicher meditativer Erlebnisse und Erfahrungen. Was steckt nun wirklich dahinter?"

aus: Buddhismus im Westen von S.E.Dagyab Kyabgön Rinpoche