CHÖMAIL
Ausgabe 2.7.2018


Das Tibethaus Deutschland ist ein Kulturinstitut, das sich den Prinzipien der Toleranz und Offenheit verpflichtet fühlt. Tibetinteressierte, Buddhisten genauso wie Nicht-Buddhisten, finden hier einen Ort, an dem sie buddhistische Philosophie und Praxis, Heilkunde, Gesellschaftsrelevantes, Wissenschaftliches, sowie die alte und moderne Kultur Tibets kennenlernen und erfahren können.

Die Tibethaus Kulturstiftung wurde 2016 ins Leben gerufen, um insbesondere die kulturellen und sozialen Projekte des Tibethauses zu fördern.

S. H. der Dalai Lama und S. E. Dagyab Rinpoche © Tenzin Choejor

Themenübersicht

Nachrichten

1. Rückblick: Yoga - Das Leben positiv verändern mit Ralf Bauer
2. Langlebenspraxis - Weiße Tara

Programm

1. S.H. Dalai Lama Geburtstagsfeier und Ansprache von Dagyab Rinpoche
2. Freudige Tatkraft (am Anfang, in der Mitte und am Ende des Weges)
3. Yoga-Intensiv-Nachmittag
4. Das Füttern der (eigenen) „Dämonen“

Vorschau

Vormerken

Zitat

Nachrichten

© Tibethaus

1. Rückblick: Yoga - Das Leben positiv verändern mit Ralf Bauer

Donnerstag 28. und Freitag 29. Juni 2018 fanden zwei Yoga-Workshops unter der kompetenten Leitung von Ralf Bauer im Tibethaus statt, die beide sehr gut besucht waren und allen riesigen Spaß gemacht haben. Ralf hat uns versprochen, wieder zu kommen und weitere Workshops anzubieten. Alle, die diesmal keinen Platz mehr erhalten haben, können sich jetzt schon freuen!

 

 

© Tibethaus

2. Langlebenspraxis - Weiße Tara
    Donnerstag 28. Juni bis Freitag 27. Juli 2018
    Leitung | Andreas Ansmann u.a.

Wir führen wieder eine vierwöchige Langlebenspraxis in Verbindung mit dem weiblichen Buddha Weiße Tara für unseren spirituellen Leiter S. E. Dagyab Rinpoche durch.

Termine jeweils: Montag: 19-20 Uhr, Dienstag: 17-18 Uhr, Mittwoch: 17-18 Uhr, Donnerstag: 19-20 Uhr, Freitag: 17-18 Uhr (am 6.7. nur: 17 – 17.30 Uhr)

Ort: Tibethaus, Lhakhang (tibetischer Meditationsraum)

Der Text kann unten mit dem Link heruntergeladen werden: https://www.tibethaus.com/fileadmin/user_upload/Langelebenspraxis_Wei%C3%9Fe_Tara_2012.pdf

Für weitere Fragen: ansmann(at)tibethaus(dot)com

Kosten | Auf Spendenbasis (wir freuen uns auch über weiße oder gelbe Blumen)

Programm

1. S.H. Dalai Lama Geburtstagsfeier und Ansprache von Dagyab Rinpoche
    Freitag 6. Juli 2018

Happy Birthday to His Holiness Dalai Lama

Anlässlich des 83. Geburtstags unseres Schirmherrn werden wir zusammen mit den Tibetern feiern, für sein langes Leben beten und ein Rauchopfer (Sangchö) darbringen. Unser spiritueller Leiter, S. E. Dagyab Rinpoche, wird zu Ehren Seiner Heiligkeit eine Ansprache halten und noch einige seiner besonderen Qualitäten und Aktivitäten hervorheben.

Bitte eine Blume für den Altar mitbringen! Um baldige Anmeldung wird gebeten.

Zeit | 17.30 bis 19 Uhr
Kosten | Auf Spendenbasis

 

 

 

2. Freudige Tatkraft (am Anfang, in der Mitte und am Ende des Weges)
    Freitag 6. bis Sonntag 8. Juli
    Unterweisungen | S. E. Dagyab Rinpoche

Am Anfang, in der Mitte und am Ende des Weges brauchen wir die Kraft der Begeisterung, um ein guter Mensch zu werden und zum Wohle der Wesen zu wirken. Freudige Tatkraft ist nicht nur hilfreich, um eine gute Motivation zu erzeugen, sondern beeinflusst auch die Qualität der Handlungen, die wir ausrichten. Gleichzeitig stärkt uns diese Art der Begeisterungsfähigkeit, um uns mit den samsarischen Leiden auseinanderzusetzen, um schließlich Entsagung, großes Mitgefühl und Leerheit zu entwickeln. Rinpoche wird sich an diesem Wochenende mit den Unterweisungen zur Freudigen Tatkraft vor allem auf das siebte Kapitel des Textes Bodhisattvacharyavatara stützen. Um sofortige Anmeldung wird gebeten.

S. E. Loden Sherab Dagyab Kyabgön Rinpoche ist der spirituelle Leiter des Tibethaus Deutschland. Er zählt zu den ranghöchsten Tulkus Tibets. Studium in Drepung (Tibet), Geshe Lharampa-Abschluss, Direktor des Tibethauses in Delhi, 1966 bis 2004 Tibetologe (Universität Bonn).

Zeit | Freitag 19.30 bis 21 Uhr | Samstag 10 bis 13 Uhr + 15 bis 18 Uhr | Sonntag 9.30 bis 13 Uhr
Kosten | Mitglieder 75 Euro | Nichtmitglieder 110 Euro

3. Yoga-Intensiv-Nachmittag
    Sonntag 8. Juli 2018
    Seminar | Dr. Corina Aguilar-Raab

An diesem Yoga-Intensiv-Nachmittag soll die Yoga-Praxis im Vordergrund stehen, welche unser inneres Feuer entfacht und damit verbunden unsere Fähigkeit zur Begeisterung, dem freudvollen Bemühen, aber auch der Wärme und Anteilnahme. Es werden verschiedene Techniken der Asana- und Pranayama-Praxis zum Einsatz kommen, welche helfen, Blockaden aufzulösen, Körper, Atem und Geist zu reinigen und unsere Gesundheit positiv zu beeinflussen. Der Kurs ist vor allem für erfahrene Yoga-Übende, aber auch für Anfänger geeignet.

Dr. Corina Aguilar-Raab, Dipl.-Psychologin, Yoga-Lehrerin und Hospizbegleiterin. Dharma-Tutorin, Leitung des Bereichs Buddhismus.

Zeit | Sonntag 14.15 bis 16.45 Uhr
Kosten | Mitglieder 25 Euro | Nichtmitglieder 35 Euro

Retreathaus Berghof © Tibethaus

4. Das Füttern der (eigenen) „Dämonen“
    
Freitag 13. bis Sonntag 15. Juli 2018
     Minka Hauschild

Dämonen, das sind unsere Ängste, Hoffnungen, Projektionen, Krankheiten und schlechte Angewohnheiten. Sie nehmen unseren Mut, die Zuversicht, das Vertrauen. Lama Tsültrim Allione hat den  Prozess „Den Dämonen Nahrung geben“  in 5 Schritten entwickelt, um blockierenden Gedanken, Zustände und Gefühle zu transformieren. Die Methode entstammt der alten tibetischen Chöd-Praxis, wird aber ergänzt durch westlich psychologisches Verständnis. Das Retreat findet teilweise im Schweigen statt. Wir werden auch in der Natur sein, Yoga üben und uns schriftlich und künstlerisch mit unseren Lichtern und Schatten auseinandersetzen. Bitte bis zum 6.7. verbindlich anmelden.

Minka Hauschild ist Yogalehrerin und freischaffende Künstlerin, seit 30 Jahren in Yoga und Buddhismus aktiv, unterrichtet seit 25 Jahren.

Zusatzinfo | zzgl. Übernachtung (10-30 Euro pro Nacht) und vegetarische Vollverpflegung (25 Euro pro Tag). Infos dazu unter kursbetreuung@retreathaus-berghof.de

Zeit | Freitag 15 Uhr bis Sonntag 15 Uhr
Kosten | Mitglieder 80 Euro | Nichtmitglieder 120 Euro

Vormerken

 

9.7. bis 5.8.2018 sind Tibethaus-Ferien, dann finden keine Kurse statt. Das Büro ist aber zeitweise besetzt.


Fr. 21. bis Sa. 27.7.  Lamrim-Retreat | Leitung | Ehrw. Shenphen Rinpoche und Tutoren |
BERGHOF | SPESSART
Do. 2. bis So. 5.8.  Sommer-Treffen in Wiesen mit S. E. Dagyab Rinpoche | BERGHOF | SPESSART

© privat

 

Jeder kann sich bewerben:  MANDALA - ein gemeinsames Ausstellungsprojekt

Wir planen in unseren schönen Räumen des Tibethauses am 14. September 2018 die Eröffnungsveranstaltung zur Ausstellung zum Thema „Mandala“.

Jeder, der Freude daran hat, kann sich für einen Beitrag bewerben!

Mehr dazu auf der Homepage unter 'Kunst & Kultur': Ausstellungen.



Buddhistische Studien- und Praxisprogramme im Tibethaus: Schauen Sie auch auf unsere Homepage unter Programm/Studienprogramme für weitere Details: www.tibethaus.com

 

 

 

„Ein Haus für das Kulturerbe Tibets“
Wir haben es endlich gefunden!!

Unsere Homepage zum neuen Tibethaus und dem Umbau:

http://www.dasneuetibethaus.com/

Werden Sie Teil des neuen Tibethauses! Bitte unterstützen Sie uns durch eine Spende!

Spendenkonto:   

Tibethaus Kulturstiftung
GLS Gemeinschaftsbank eG
44774 Bochum
BIC:  GENODEM1GLS
IBAN: DE64430609671194023300
Zweck: das neue Tibethaus

Zitat der Woche:

 

 

Glück findet sich nicht mit dem Willen oder durch große Anstrengung.
Es ist immer schon da, vollkommen und vollendet,
im Entspannen und Loslassen."
Gendün Rinpoche

 

 

 

 

 

 

Wir sind eine Nonprofit Organisation und suchen immer motivierte Ehrenamtliche für kleine und große regelmäßige und besondere Aufgaben!! Wer Interesse hat, melde sich bitte unter: info(at)tibethaus(dot)com