11.02.2019

CHÖMAIL
Ausgabe 11.02.2019

Das Tibethaus Deutschland ist ein Kulturinstitut, das sich den Prinzipien der Toleranz und Offenheit verpflichtet fühlt. Tibetinteressierte, Buddhisten genauso wie Nicht-Buddhisten, finden hier einen Ort, an dem sie buddhistische Philosophie und Praxis, Heilkunde, Gesellschaftsrelevantes, Wissenschaftliches sowie die alte und moderne Kultur Tibets kennenlernen und erfahren können.

Die Tibethaus Kulturstiftung wurde 2016 ins Leben gerufen, um insbesondere die kulturellen und sozialen Projekte des Tibethauses zu fördern.

© Dieter Glogowski
© Dieter Glogowski

Themenübersicht

Nachrichten

1.  Neue Lieferung aus Nepal im Tibethaus-Shop

Programm

1.  Nepal – Acht: Der Weg hat ein Ziel

2.  Yoga und Klang

3.  MBSR Informationsabend

4.  SORIG-TAGE – Das Men-tsee-khang zu Gast im Tibethaus 

Vormerken

Vorschau

Zitat

Nachrichten

© Tibethaus
© Tibethaus

1. Neue Lieferung aus Nepal im Tibethaus-Shop

Unser Shop lädt aus aktuellem Anlass zum Vorbeikommen und Stöbern ein. Eine neue Lieferung ist gerade angekommen, unter anderem mit schönen vergoldeten und handbemalten Statuen, kleinen, mit tibetischen Motiven handbemalten Holztruhen, Ritualgegenstände, Brokat-Texttaschen, Malas, Räucherstäbchen, Gebetsfähnchen und einiges mehr. Auch seltene Statuen wie Simhanada, eine spezielle Form des Chenrezig, für die es u. A. beim diesjährigen Osterkurs eine Einweihung geben wird, sind dabei. Bei Interesse kann der Shop auch gerne Fotos von Statuen und Thangkas zuschicken. Kommen Sie vorbei, erkunden Sie auch unser aktuelles reichhaltiges Büchersortiment, lassen Sie sich auf Wunsch gerne fachgerecht beraten.

Programm

© Dieter Glogowski
© Dieter Glogowski

1. Nepal – Acht: Der Weg hat ein Ziel

Donnerstag 14. Februar 2019

Multivisionsschau | Dieter Glogowski

Fünf Jahre fotografierte der Himalaya-Spezialist, Fotograf und Filmemacher an seinem neuen visionären Himalaya-Projekt: Acht tibetische Glückssymbole werden in Form von Kupferplatten an den Basislagern von Nepals Achttausendern in eisigen Höhen hinterlegt. Dazu durchreiste der Fotograf mit acht ausgewählten Protagonisten (Sadhus, Schamanen und buddhistischen Mönchen) die nepalesische Bergwelt. Ihm ist ein Meisterwerk aus fotografischer Kunst und journalistischer Reportage gelungen: eine kontemplative und abenteuerliche Reise über Freundschaft, Mut und Erkenntnis. 

Bitte bis spätestens Mittwoch, den 13.2. anmelden; die Veranstaltung ist schnell ausgebucht!

Zeit | 19 bis 21.30 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr)

Kosten | Mitglieder 15 Euro | Nichtmitglieder 20 Euro | Studenten frei

© Tibethaus
© Tibethaus

2. Yoga und Klang

Samstag 16. Februar 2019

Leitung | Claudia Rauer

Lärm macht krank, schöne Klänge können heilen. In diesem Workshop nehmen wir die Schwingungen der Klangschalen nicht nur mit den Ohren wahr, sondern mit dem ganzen Körper. Wir praktizieren sanfte Yoga-Flows zu den Tönen der Klangschalen und zu unseren eigenen Tönen. Ein Workshop für Yoga-Einsteiger und Geübte. Um umgehende Anmeldung wird gebeten.

Claudia Rauer, Ayur-Yogalehrerin und -Yogatherapeutin (BDY), Fotoredakteurin.

Zeit | 15 bis 18 Uhr 

Mitglieder 35 Euro | Nichtmitglieder 45 Euro

© Tibethaus
© Tibethaus

3. MBSR Informationsabend

Donnerstag 21. Februar 2019

Leitung | Lena Raab-Tsering und Christian Stocker 

Das 8-Wochen-Programm basiert auf dem von Dr. Jon Kabat- Zinn entwickelten und wissenschaftlich erforschten Mindfulness-Based Stress Reduction Programme, das weltweit an Hunderten von Kliniken und Gesundheitszentren durchgeführt wird. Begleitend zu einer ärztlichen oder psychotherapeutischen Behandlung wird dort das Trainingsprogramm bei Stresserkrankungen unterschiedlichster Ursachen angewendet und trägt so aktiv zum Erhalt und zur Verbesserung der Gesundheit bei. Besonderer Wert wird im MBSR 8-Wochen-Programm auf eine gründliche Schulung der Achtsamkeit gelegt. Anregungen zur Integration in den Alltag sowie kurze Vorträge zur Stresslösung und Stärkung der eigenen Ressourcen werden ebenfalls gegeben. Achtung: Die Kurse sind oft schnell ausgebucht, da es nur eine begrenzte Teilnehmerzahl gibt. 

Bitte rechtzeitig informieren und anmelden!

Dieser Informationsabend für den zweiten Durchgang der 8-Wochenkurse 2019 (Kursbeginn am 29.4. und 30.4 bzw. 21.5. und 24.5.2019) dient dazu, die von Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn entwickelte und wissenschaftlich erforschte MBSR-Methode (Stressbewältigung durch Achtsamkeit) kennenzulernen. Anmeldung bitte bis zum 19. Februar.

Zeit | 19 bis 20.30 Uhr

Kosten | Auf Spendenbasis

© Tibethaus
© Tibethaus

4. SORIG-TAGE – Das Men-tsee-khang (Institut für Traditionelle Tibetische Medizin und Astrologie) zu Gast im Tibethaus

Donnerstag, 21. bis Samstag, 23. Februar 2019 

Vorträge, Workshops und Ausstellung

Die tibetische Ärztin Dr. Chime Dolkar und die Astrologin Lhamo Yangchen aus dem wichtigsten Institut für das Studium, die Erforschung und die Praxis der Traditionellen Tibetischen Medizin und Astrologie im Exil werden im Tibethaus Vorträge und Workshops anbieten. 

Donnerstagabend von 19 bis 21 Uhr: Einführung in die tibetische Heilkunde und in die tibetische Astrologie

Freitag ganztägig: Workshop zur tibetischen Heilkunde und Samstag ganztägig: Workshop zur tibetischen Astrologie.

Bitte rechtzeitig anmelden! (Übersetzung aus dem Englischen)

Zeit | Donnerstag 19 bis 21 Uhr | Freitag 11 bis 17 Uhr + Samstag 11 bis 17 Uhr

Kosten | Donnerstagabend | Mitglieder 15 Euro | Nichtmitglieder 20 Euro | Freitag und Samstag | Mitglieder 90 Euro | Nichtmitglieder 120 Euro | Schüler und Studenten (U25) frei

© Tibethaus
© Tibethaus

Vormerken

Buddhismus kennenlernen − Einführung in den Buddhismus

Freitag 22. Februar 2019

Unterweisungen (auch im Livestream) | Ehrw. Shenphen Rinpoche

Der philosophische Lehrer des Tibethauses Shenphen Rinpoche wird fortlaufend (das nächste Mal am 8.3.) leicht verständliche Einführungen in den Buddhismus geben.

Der ehrw. Shenphen Rinpoche, Geshe Lharampa, ist der philosophische Lehrer des Tibethaus Deutschland. Er leitet die buddhistischen Studienprogramme und zeichnet sich durch umfassendes Wissen und klar strukturierte Unterweisungen aus. 

Zeit | 20 bis 21 Uhr

Kosten | Mitglieder 10 Euro | Nichtmitglieder 15 Euro | Schüler/Studenten (U25) frei

Vorschau

Do. 28.2. MBSR – Vertiefung der Übungspraxis | Lena Raab-Tsering

Do. 7.3. Café Philosophie: Die Dzogchen Samayas | Prof. Dr. Klaus Jork

Do. 14.3. Der absolute Gott und das Konzept der Leerheit | Themenabend und Diskussion | Prof. Dr. Günter Kruck und Dr. Karsten Schmidt

© Tibethaus
© Tibethaus

Werden Sie Teil des neuen Tibethauses! Mit Ihrer Unterstützung der Projekte des Tibethauses und seiner Stiftung leisten Sie einen wichtigen Beitrag für die Bewahrung und Förderung der tibetischen Kultur und Philosophie und für unser gesellschaftliches Engagement.

Weitere Informationen finden sich unter: http://www.tibethauskulturstiftung.com/

Spendenkonto:   

Tibethaus Kulturstiftung
GLS Gemeinschaftsbank eG
44774 Bochum
BIC:  GENODEM1GLS
IBAN: DE64430609671194023300

Zitat der Woche

"Was ihr tut oder nicht tut, wird mein ganzes Leben bestimmen und das meiner Kinder und Enkel.“

Greta Thunberg (bezugnehmend auf Umwelt und Klimawandel)

 

Wir sind eine Nonprofit Organisation und suchen immer motivierte Ehrenamtliche für kleine und große regelmäßige und besondere Aufgaben!! Wer Interesse hat, melde sich bitte unter: info(at)tibethaus(dot)com