06.07.2020

CHÖMAIL

Ausgabe 13.07.20

Lhakhang des Tibethauses mit Altar der Weißen Tara © Tibethaus
Lhakhang des Tibethauses mit Altar der Weißen Tara © Tibethaus

Liebe Tibethaus Freundinnen und Freunde! 

Heute wird unser Schirmherr, Seine Heiligkeit, der XIV. Dalai Lama 85. Jahre alt.. Wir möchten ihm von Herzen alles Gute und Gesundheit wünschen, und dass er uns alle noch viele Jahre inspiriert und zum Wohle aller aktiv bleibt. 

Achtung: Aufgrund der Lockerungen in Bezug auf die Corona-Regeln, die in Hessen verkündet worden sind, haben wir die Angaben zu unserem Hygienekonzept angepasst. Ihr findet sie auf unserer Homepage unter: https://www.tibethaus.com/index.php?id=1108

Macht es gut und bleibt gesund! Wir bleiben mit Euch verbunden!

© Tibethaus
© Tibethaus

Nachrichten

1. Seine Heiligkeit der XIV. Dalai Lama wird 85 Jahre alt.

2. Langlebenspraxis – Weiße Tara | Auch Online-Termine! 

Programm

1. Mittwochsmeditation    

2. Dalai Lama Geburtstagsfeier

3. Sommerakademie Tibetisch im Tibethaus

Save the date!

Vorschau

Zitat

Nachrichten

© Stefanie Kösling
© Stefanie Kösling

1. Seine Heiligkeit der XIV. Dalai Lama wird 85 Jahre alt.

Seine Heiligkeit gibt momentan aus seiner Residenz in Dharamsala mit großer Freude viele Online-Teachings. Gestern hat er anlässlich von Feierlichkeiten zu seinem 85. Geburtstag, die in Taiwan stattfanden, eine Unterweisung über die Geistesschulung gegeben. Diese Unterweisung, die wieder von Geshema Kelsang Wangmo ins Deutsche übersetzt worden ist, ist auf dem Tibethaus Youtube Kanal und auf unserer Facebook Seite zu finden. https://www.youtube.com/c/TibethausDeutschland

Seine Heiligkeit hat in Hinblick auf seinen Geburtstag u. a. Folgendes gesagt: „Das beste Geschenk, die ihr machen könnt, ist, das ihr das Mantra von Avalokiteshvara: OM MANI PADME HUM sooft als möglich rezitiert. Aber rezitiert es bitte mit der richtigen inneren Haltung und im Verständnis der Bedeutung der Keimsilben. OM z.B. steht symbolisch für Körper, Rede, Geist, damit ist unser Ich (-Bewusstsein) gemeint und dass wir versuchen, unsere Geistesgifte zu überwinden und den Weisheitskörper eines Buddhas zu erreichen. Widmet diese Ansammlung dem langen Leben von (mir) Tenzin Gyatso. Studiert zusätzlich die sogenannten 8 Verse des Geistestraining, die auf den tibetischen Meister Geshe Langri Thangpa zurückgehen.“ 

Diesen bedeutenden und anspruchsvollen Text, den Kelsang Wangmo ins Deutsche übersetzt hat, findet Ihr auf unserer Tibethaus Homepage: https://www.tibethaus.com/fileadmin/user_upload/Eight-Verses-of-Mind-Training-GER.pdf

Weiße Tara © Tibethaus
Weiße Tara © Tibethaus

2. Langlebenspraxis – Weiße Tara | Auch Online-Termine!

Freitag 3. bis Mittwoch 29. Juli (Achtung! Geänderter Termin für den Abschluss) 

Am Freitag, dem 3. Juli hat die diesjährige vierwöchige Langlebenspraxis der Weißen Tara für unseren verehrten Lehrer Dagyab Rinpoche begonnen. Diesmal ist an drei Wochentagen auch eine Online-Teilnahme per Zoom möglich. Der Text für die Sadhana-Praxis kann unter folgendem Link heruntergeladen werden: 

https://www.tibethaus.com/publikationen/details/artikel/die-weisse-tara.html

Die Praxis findet zu folgenden Zeiten statt: 

Montags: 17 bis 18 Uhr (Praxis vor Ort im Tibethaus) 

Dienstags: 17 bis 18 Uhr (Praxis vor Ort im Tibethaus) 

Mittwochs: 9 Uhr (Praxis Online per Zoom) 

Donnerstags: 19 bis 20 Uhr (Praxis Online per Zoom) 

Freitags: 17 bis 18 Uhr (Praxis vor Ort und Online per Zoom) 

Der Abschluss der Praxis findet am Mittwoch, dem 29. Juli, 17 bis 18 Uhr vor Ort im Tibethaus und per Zoom statt. 

Die Links für Zoom könnt Ihr auf unserer Homepage einsehen: https://www.tibethaus.com/index.php?id=1112

Für die Praxis im Tibethaus bitten wir um Anmeldung, da nur eine begrenzte Zahl von 5 TeilnehmerInnen vor Ort anwesend sein kann. Für die Online-Teilnahme ist keine Anmeldung erforderlich. Die während der Langlebenspraxis gesammelten Mantras werden wir Rinpoche am Schluss symbolisch überreichen. Wir bitten deshalb um Zusendung der Zahl der Mantras am Ende der Praxis. 

Für weitere Informationen und das Zusenden der Zahl der Mantras: 

Andreas Ansmann ansmann(at)tibethaus(dot)com

Kosten | Auf Spendenbasis

Programm

© Tibethaus
© Tibethaus

1. Mittwochsmeditation 

Mittwoch, 8. Juli 2020

Kursleitung | Birgit Justl und Martin Brüger 

In diesem Kurs, der für alle offen ist, werden grundlegende buddhistische Meditationen, die zur Beruhigung des Geistes und zur Entwicklung von Mitgefühl und Erkenntnis führen, vorgestellt und gemeinsam praktiziert. 

Achtung: Aktuell ist es unbedingt nötig, sich bis Dienstag um 11 Uhr verbindlich über das Formular https://tibethaus.com/programm/aktuelles-programm/detailansicht/calendar/2020/07/08/event/tx_cal_phpicalendar/meditation-am-mittwoch-3.html anzumelden, da wir nur eine begrenzte Anzahl von Teilnehmer/innen in den roten Saal aufnehmen können! Danke für Euer Verständnis!   

Zeit | 19.30 bis 21 Uhr  

Kosten | Mitglieder frei | Nichtmitglieder 3 Euro

© Stefanie Kösling
© Stefanie Kösling

2. Dalai Lama Geburtstagsfeier

Sonntag 12. Juli 2020

Anlässlich des 85. Geburtstags unseres Schirmherrn werden wir zusammen mit den Tibetern feiern, für sein langes Leben beten und ein Rauchopfer (Sangchö) darbringen. Bitte eine Blume für den Altar mitbringen. 

Um verbindliche Anmeldung bis zum 9. Juli unter info(at)tibethaus(dot)com wird gebeten.

Gefeiert wird gemeinsam mit dem Verein der Tibeter, Regionalgruppe Rhein/Main.

Zeit | Ritual 11 bis 13 Uhr | ab 13 Uhr gemütliches Beisammensein

Kosten | Auf Spendenbasis 

Wir haben einen wunderschönen Trailer anlässlich seines Geburtstages zusammengestellt.

Schaut ihn Euch an: https://www.youtube.com/watch?v=Vm13KggDEbM&feature=youtu.be

© Tibethaus
© Tibethaus

3. Sommerakademie Tibetisch im Tibethaus

Montag, 20. Juli 2020 bis Freitag 31. Juli 2020 (zweimal 5 Tage!) 

Kursleitung Thösam Rinpoche und Greta Yangchen 

Die tibetische Sprache ist wie ein Ozean, tiefgründig und weitreichend. Ihre Pflege ist essentiell für den Erhalt der tibetisch-buddhistischen Tradition, da das Tibetische im Vergleich zu anderen Sprachen ein unglaublich reiches Vokabular für Themenbereiche hat, die wir im Westen als Psychologie und Philosophie bezeichnen. Die Bedeutung eines einzelnen Wortes kann so speziell sein, dass es im Deutschen oft keine dem Sinngehalt gerecht werdende Übersetzung gibt. Es wird sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch unterrichtet werden. 

MONTAG 20. BIS FREITAG 24. JULI 2020 | Intensivkurs für Anfänger I 
In diesem Kurs wollen wir eine Einführung in die tibetische Sprache und Schrift geben. 
Wir werden das tibetische Alphabet und die ersten tibetischen Worte lernen. 

MONTAG 27. BIS FREITAG 31. JULI 2020 | Intensivkurs für Anfänger II
In diesem Kurs wollen wir uns vor allem mit grundlegenden Grammatikregeln 
auseinandersetzen. Wir werden einfache tibetische Texte lesen, erste kurze Konversationen
im modernen Tibetisch führen. Kursvoraussetzung: Fähigkeit, die tibetische Schrift zu lesen. 

MODALITÄTEN: Verbindliche Anmeldung bitte bis zum 10. Juli. 
Es werden Unterrichtsmaterialien zur Verfügung gestellt. Eine freiwillige Abschlussprüfung mit Erwerb eines Zertifikates ist möglich. Bei Belegung von beiden Kursen gibt es einen Preisnachlass von 20%. 

Zeit | jeweils 10 bis 13 Uhr und 15 bis 17.30 Uhr 

Kosten | jeweils Mitglieder 225 Euro | Nichtmitglieder 375 | Euro Schüler/Studenten 112 Euro

© Dawn Mountain
© Dawn Mountain

Save the date! 

Buddhist Practice on Western Ground Psychotherapy and Buddhist practice are NOT synonymous

Donnerstag 23. Juli 2020

ONLINE lecture | Harvey B. Aronson (Lama Namgyal Dorjee)
Today many people feel that psychotherapy and Buddhist practice are synonymous. But they are not! Harvey Aronson will talk about what he sees as a major unique contribution to individual development in the psychotherapeutic understanding of emotion, defense against emotion, and the relational context for the encouragement of emotional self-knowledge. Buddhist teachings on attention, can be supportive of this endeavor. 

He is a founding resident teacher at Dawn Mountain Tibetan Buddhist Temple, Houston, Texas.

Die englischsprachige Veranstaltung wird in Partnerschaft mit Bodhicharya, Berlin und Dawn Mountain, Houston organisiert. Weitere Informationen und Anmeldung erfolgen über das Tibethaus:

https://tibethaus.com/programm/aktuelles-programm/detailansicht/calendar/2020/07/23/event/tx_cal_phpicalendar/buddhist-practice-on-western-ground-psychotherapy-and-buddhist-practice-are-not-synonymous.html

© Tibethaus
© Tibethaus

Vorschau

Sa. 18. – Fr. 24. 7. Abschlussretreat im Lamrim-Studienprogramm | Dharma-Tutor/innen

Fr. 24. – So. 26.7. Meeting Yeshe Tsogyal - An Introduction to her Wisdom and Ours | Lama Rigzin Drolma (Prof. Anne Carolyn Klein)

© Tibethaus
© Tibethaus

Zitat

„Der Ursprung des inneren Friedens liegt im eigenen Bewusstsein.“

S. H. der XIV. Dalai Lama

.

© Tibethaus
© Tibethaus

Das Tibethaus hat, wie so viele andere, durch diese Krisensituation erhebliche Ausfälle an Einnahmen verzeichnet, die ohne echten Normalbetrieb auch derzeit nicht kompensiert werden können. 

Aber gerade jetzt in diesen Zeiten wollen wir das Angebot an Meditationen, Studienprogrammen und Vorträgen aufrechterhalten.

Wir sind somit weiterhin auf Eure finanzielle Unterstützung durch Spenden angewiesen. Helft durch Eure Spende mit dem Vermerk „Krisensituation“ auf unser Spendenkonto:

Kontoinhaber: Tibethaus Deutschland e.V. 
Bank: Frankfurter Volksbank 
IBAN: DE81 5019 0000 6100 0142 95

Herzlichen Dank!

Es sind bereits viele Spenden von Euch eingegangen. Diese Unterstützung hilft dem Tibethaus sehr und wir danken allen Spenderinnen und Spendern von Herzen.