11.05.2020

CHÖMAIL

Ausgabe 11.05.20

© Tibethaus
© Tibethaus

Liebe Tibethaus Freundinnen und Freunde!

Wir freuen uns sehr, dass wir in den nächsten Wochen zusätzlich zum aktuellen Online Programm unser Tibethaus schrittweise und zunächst mit ausgewählten Veranstaltungen wieder öffnen werden. Mit gegenseitigem Verständnis für die wichtigen Hygiene- und Abstandsregelungen können wir weiter gemeinsam zur Eindämmung des Coronavirus beitragen und den Besuch des Tibethauses genießen. Damit Ihr und unsere Mitarbeiter/innen gesund bleiben, haben wir ein Hygienekonzept für unsere Veranstaltungen und den Shop-Besuch entwickelt, mit dem wir euch in der heutigen Chömail (siehe Text weiter unten) vertraut machen wollen. 

Unser Shop ist aktuell Mittwoch zwischen 15 und 19 Uhr geöffnet.

Macht es gut und bleibt gesund! Wir bleiben mit Euch verbunden!  

Euer Tibethaus Team

© Tibethaus
© Tibethaus

Überblick der Chömail

Nachrichten

1. Dalai Lama Livestream Teachings zu Ratnavali mit deutscher Übersetzung

2. Tibetische Restaurants sind wieder geöffnet

Programm

1. Fünf brandaktuelle Video-Vorträge von Professor Brodbeck

2. zwei Videos mit Unterweisungen von Shenphen Rinpoche 

3. Online-Angebote auf tibethaus.life

Hygienekonzept im Tibethaus

Zitat

Nachrichten

© Stefanie Kösling
© Stefanie Kösling

1. Dalai Lama Livestream Teachings zu Ratnavali mit deutscher Übersetzung

15. und 16. Mai 2020 

S. H. der Dalai Lama wird am kommenden Wochenende direkt aus Dharamsala Teachings geben zum berühmten Text „Ratnavali Kostbarer Kranz (des Mittleren Weges) — Unterweisungen für einen König von Nagarjuna. Er wird auch allgemeine Ratschläge geben, die diesen schwierigen Zeiten angemessen sind. Die geniale Übersetzerin Geshema Kelsang Wangmo ist vom Büro des Dalai Lama gebeten worden, die Unterweisungen simultan ins Deutsche zu übersetzen. Sie wird wie üblich zu uns ins Tibethaus kommen, um sich von dort aus mit Hilfe unseres Technikteams life dazuzuschalten. Wer es möchte, kann nachts vom 4.30 bis 6 Uhr MEZ (ind. Zeit: 8 bis 9.30 Uhr) dabei sein, was immer wieder aufregend und beeindruckend ist.

Unter unserem Youtubekanal wird die Liveübertragung ab 4.30 Uhr zu sehen sein: https://www.youtube.com/channel/UCz8u4cB1YgXKPsXWpW11NlQ

Für „Tagaktive“ nehmen wir die Unterweisungen auf. 

Wir würden uns wie immer freuen, wenn Ihr die Arbeit von Kelsang Wangmo mit einer Spende unterstützen könntet. Anbei findet Ihr auch schon ihre deutsche Übersetzung von Ratnavali als PDF: http://media.dalailama.com/German/texts/Precious-Garland-of-the-Middle-Way-GER.pdf

© Tibethaus
© Tibethaus

2. Tibetische Restaurants in Frankfurt sind wieder geöffnet

Das beliebte tibetische Restaurant in Bockenheim, Lhamo Bistro bietet schon seit einer Woche seine leckeren Gerichte per Straßenverkauf an: www.tibetlhamobistro.com.

Tibet Ama Kitchen in Bornheim zieht jetzt nach und steht ab Dienstag, dem 12.5. ab Mittag zur Verfügung: www.tibetamakitchen.de

Programm

© Tibethaus
© Tibethaus

1. Fünf brandaktuelle Video-Vorträge von Professor Dr. Karl-Heinz Brodbeck: „Die globale Krise in Wirtschaft und Gesellschaft – Dargestellt im Licht der buddhistischen Philosophie

Krisen sind stets auch Krisen des Denkens, der Weltinterpretation. Der bekannte Wirtschaftsethiker, Kreativitätsforscher und Philosoph geht in fünf Vorträgen folgenden Fragen nach: Wie zeigt sich der Begriff des „Abhängigen Entstehens" in der Marktwirtschaft? Gibt es eine buddhistische Ökonomie? Welche weiteren buddhistischen Grundbegriffe wie z. B. die Fünf Skandhas, die drei Geistesgifte sowie Karma spiegeln sich in unserer Gesellschaft?

Jeweils ca. 30 Minuten, Kursbeitragsempfehlung für alles: 30 Euro, Schüler/Studenten kostenlos
Anmeldung bitte über Email: info@tibethaus.com oder Tel: (0)69-71913595

2. Zwei Videos mit Unterweisungen von unserem tibetischen philosophischen Lehrer Shenphen Rinpoche zum Thema „Enthusiasmus – weil es sinnvoll ist!" und „Konzentration – Ein ruhiger und stabiler Geist“.

Aus dem Tibetischen konsekutiv ins Deutsche übersetzt. 

Jeweils ca. 60 Minuten, Kursbeitragsempfehlung: jeweils 10 Euro, Schüler/Studenten kostenlos
Anmeldung bitte über Email: info@tibethaus.com oder Tel: (0)69-71913595

© Tibethaus
© Tibethaus

3. Online-Angebote auf tibethaus.life

montags, 19:30 – 21:00 Uhr: „Der Umgang mit Emotionen aus buddhistischer Sicht“ mit Bhikshu Tenzin Peljor | Zugangslink: Dem Zoom-Meeting beitreten via https://us02web.zoom.us/j/93834751181.

mittwochs, 12 bis 13 Uhr:  „Stress lass nach! – Die Online-Achtsamkeitspause am Mittag“ mit Christian Stocker | Zugangslink: Dem Zoom-Meeting beitreten via https://zoom.us/j/729365866?pwd=ZmZpMFNEdUtWeENyTnc0bUVKSmVaUT09 ( Meeting-ID: 729 365 866, Passwort: 029316)

donnerstags, 18:30 bis ca. 19 Uhr: „Sich innere Ruhe und Herzenswärme schenken“ mit Simone Hensel | Zugangslink: Dem Zoom-Meeting beitreten via https://zoom.us/j/92570217616.

Weitere Details findet ihr auf www.tibethaus.life. Die Höhe des Kostenbeitrages für die Online-Kurse ist eine Empfehlung unsererseits. Die eingehenden Beiträge dienen der Unterstützung des Tibethaus Online-Programms und der Menschen, die dieses Programm ermöglichen. Die Bezahlung erfolgt unkompliziert und sicher über Paypal und – zu den regulären Bürozeiten - über das Tibethaus Büro. 

© Tibethaus
© Tibethaus

Hygienekonzept im Tibethaus

Regeln für einen Besuch im Shop

  • Halten Sie stets ausreichend Abstand von 1,50 Metern zu anderen Personen.
  • Tragen Sie bitte eine einfache Mund-Nase-Bedeckung. Wir halten für Sie Mund-Nase-Masken (Einweg) in unserem Shop zum Selbstkostenpreis bereit.  
  • Halten Sie die Niesetikette ein (niesen und husten in die Armbeuge)
  • Waschen Sie regelmäßig die Hände
  • Bitte sehen Sie von einem Besuch ab, wenn Sie sich nicht wohl fühlen

Regeln für die Teilnahme an unseren aktuellen Veranstaltungen

  • Bei Bewegung im Haus stets ausreichend Abstand von 1,50 Metern zu anderen Personen halten.
  • Die Veranstaltungen finden aktuell nur im Roten Saal statt. Es können momentan lediglich 21 Personen inklusive Kursleiter teilnehmen.
  • Aus obigen Gründen bitten wir Sie, sich zu allen Veranstaltungen (auch zu bisher öffentlichen) spätestens einen Tag vor Beginn der Veranstaltung verbindlich anzumelden. 
  • Bei der Veranstaltung ausreichend Abstand von 2 Metern zu anderen Personen halten.
  • Halten Sie die Niesetikette ein (niesen und husten in die Armbeuge).
  • Waschen Sie regelmäßig die Hände.
  • Bitte sehen Sie von einem Besuch ab, wenn Sie sich nicht wohl fühlen!
© Tibethaus
© Tibethaus

Zitat

Dein wahrer Freund ist nicht, wer Dir den Spiegel hält der Schmeichelei, worin Dein Bild Dir selbst gefällt. Dein wahrer Freund ist, wer dich sehn lässt Deine Flecken und sie dir tilgen hilft, eh´Feinde sie entdecken.

Friedrich Rückert

© Tibethaus
© Tibethaus

Spenden in den Zeiten der Krise

Das Tibethaus Deutschland ist ein gemeinnütziges Kultur- und Bildungsinstitut, das sich den Prinzipien der Toleranz und Offenheit verpflichtet fühlt. Tibetinteressierte, Buddhisten genauso wie Nicht-Buddhisten, finden hier einen Ort, an dem sie buddhistische Philosophie und Praxis, Heilkunde, Gesellschaftsrelevantes, Wissenschaftliches sowie die alte und moderne Kultur Tibets kennenlernen und erfahren können. 

Leider ist es absehbar, dass unser Tibethaus durch die aktuelle Krisensituation einen erheblichen Ausfall an Einnahmen haben wird. Damit wir dies ausgleichen können, sind wir jetzt noch stärker als sonst auf Ihre finanzielle Unterstützung angewiesen. Helfen Sie uns bitte jetzt durch Ihre Spende mit dem Vermerk „Krisensituation“ auf unser Spendenkonto:  

Kontoinhaber Tibethaus Deutschland e.V. 

Frankfurter Volksbank 

IBAN: DE81 5019 0000 6100 0142 95