20.04.2020

CHÖMAIL

Ausgabe 21.04.20

© Tibethaus
© Tibethaus

Liebe Tibethaus Freundinnen und Freunde!

Mit unseren Ankündigungen möchten wir Euch auf dem Laufenden halten über unsere Aktivitäten und Veranstaltungen in der Zeit der Corona-Krise, über Veränderungen, aber auch über kleine Lichtblicke! Ausdrücklich möchten wir hinweisen auf unsere neue online Plattform tibethaus.life. Hier finden sich zusätzliche Online Veranstaltungen von unseren langjährigen und erfahrenen Tibethaus Referenten.

Macht es bis dahin gut und bleibt gesund! Wir bleiben mit Euch verbunden!

 

Euer Tibethaus Team

© Tibethaus
© Tibethaus

1. reguläre Tibethaus Veranstaltungen sind online

© Claudia Rauer
© Claudia Rauer

1. Yoga für die Füße

Sonntag, 26. April 2020

Online Workshop | Claudia Rauer

Wenn wir lernen, die Füße richtig auszurichten, können diese gezielt trainiert und ein richtiger Stand/Gang geübt werden. In diesem Workshop erfahren wir mehr über unsere Füße und Fußfehlstellungen und richten sie korrekt in Yoga-Asanas aus. Wir erfahren, wie wir Flipflops und Wäscheklammern (bitte bereithalten) als Training für die Fußmuskulatur nutzen können und verwöhnen unsere Füße mit einer Fußmassage. Obwohl wir online kommunizieren werden, ist es möglich, persönliche Fußproblematik oder Themen einzubringen.

Der Workshop findet mithilfe des Programms "Zoom" statt. Anmeldung bitte bis zum 22. April unter info@tibethaus.com.

Zeit | 15 bis 18 Uhr

Kosten | Mitglieder 25 Euro | Nichtmitglieder 35 Euro

© Stefanie Kösling
© Stefanie Kösling

2. Online-MBSR Stressbewältigung durch Achtsamkeit nach Prof. Jon Kabat-Zinn (Kurs 2_2020)

Montag, 04. Mai 2020

8-Wochen-Programm (Kurs 2_2020) | Christian Stocker 

Das Programm basiert auf dem von Prof. Dr. Jon Kabat- Zinn entwickelten und wissenschaftlich erforschten Mindfulness-Based Stress Reduction Programme (MBSR), das weltweit inzwischen an Hunderten von Kliniken und Gesundheitszentren durchgeführt wird. Begleitend zu einer ärztlichen oder psychotherapeutischen Behandlung wird dort das Trainingsprogramm bei Stresserkrankungen unterschiedlichster Ursachen angewendet und trägt so aktiv zum Erhalt und zur Verbesserung der Gesundheit bei. 
Folgende Termine sind vorgesehen: 4.5., 11.5., 18.5., 25.5., 8.6., 15.6., 22.6., 29.6. und ein Übungstag am 13.6.2020 von 10 bis 16 Uhr.

Um Anmeldung bis zum 27. April wird gebeten.

Zeit | jeweils montags, 18.30 bis 21 Uhr 

Kosten | Mitglieder 340 Euro | Nichtmitglieder 390 Euro | Ermäßigung auf Anfrage

© Tibethaus
© Tibethaus

3. Zusätzliche neue Online-Angebote bei tibethaus.life, die diese Woche online gehen

Wir haben beschlossen, den Zugang zu den einzelnen tibethaus.life Online-Veranstaltungen auch ohne zwingend notwendige Voranmeldung über einen Link zu ermöglichen. Wie S. E. Dagyab Rinpoche einmal in einer Unterweisung gesagt hat: „Offenheit ist der beste Schutz“. So vertrauen wir Euch.

Wollt ihr an einem oder mehreren Online-Kursen teilnehmen – was uns sehr freuen würde - , so solltet Ihr Euren Kursbeitrag über paypal – siehe tibethaus.life ganz unten - entrichten. Die von uns genannte Höhe des Beitrages ist eine Richtlinie. Ihr könnt einen Beitrag Eures Ermessens überweisen. Niemand soll ausgeschlossen werden!

Weiterhin möglich ist auch eine Anmeldung + Kurszugang über das Tibethaus-Büro zu den regulären Bürozeiten. | Tel: (0)69-71913595 | info(at)tibethaus(dot)com | Mo., Di., Do., Fr. von 8-12 Uhr

 

© Tibethaus
© Tibethaus

3a) Livestream: Der Umgang mit Emotionen aus buddhistischer Sicht
Montags ab 20. April 2020 | Kursleitung: Bhikshu Tenzin Peljor

In diesem 8-wöchigen Kurs werden wir uns tiefer mit den Ursachen und Bedingungen für konflikterzeugende Emotionen wie Angst oder Wut, Hilflosigkeit, Frustrationen, Ungewissheit usw. beschäftigen. Im Kurs werden sowohl theoretische Grundlagen vermittelt als auch Meditationsübungen vorgestellt. Anschließend ist auch eine Frage- und Antwort-Runde möglich.
Zeit: jeweils montags, 19:30 – 21:00 Uhr
Spendenempfehlung 95 € (insgesamt acht Teile)
Hinweis: Der Kurs wird als Video aufgezeichnet. Die Videos stehen allen Teilnehmer/innen zur Verfügung – auch wenn sie erst später in den Kurs einsteigen. 

 Dies sind die Zugangsdaten für die kommenden Termine: Zoom-Meeting beitreten (weiter unten in der Mail stehen einige FAQ): https://us02web.zoom.us/j/93834751181

Es ist kein Passwort nötig. Dieser Zugang gilt für alle 7 Termine.

 

3b) Livestream: Stress lass nach! – Die Online-Achtsamkeitspause am Mittag

Mittwochs, ab 22. April 2020 | Kursleitung: Christian Stocker

Du bist eingeladen, inmitten aller Veränderung, mittendrin in der Woche und mitten am Tag wieder zurück in die eigene Mitte finden. Jede einzelne Online-Achtsamkeitspause ist eigenständig und in sich abgeschlossen. Folgende Termine sind vorgesehen: 22.4., 6.5., 13.5., 20.5. 27.5. Fortsetzung folgt …

Zeit: jeweils mittwochs, 12 bis 13 Uhr

Kursbeitrag ist beliebig 

Hinweis: Christian Stocker ist vor der jeweiligen Online-Achtsamkeitspause bereits ab 11:30 Uhr online, sodass Du einen Technik-Check durchführen kannst.

Zoom-Meeting beitreten:

https://zoom.us/j/729365866?pwd=ZmZpMFNEdUtWeENyTnc0bUVKSmVaUT09

Meeting-ID: 729 365 866 | Passwort: 029316 

 

3c) Livestream: Grundlegende Meditationen
Mittwoch 22. April und Mittwoch 6.. Mai | Leitung: Martin Brüger

Es werden verschiedene Arten von Shamatha Meditation (Meditation der geistigen Ruhe) praktiziert, z.B. Atemmeditation, die Betrachtung der aktuellen Situation aus dem Blickwinkel des Abhängigen Entstehens oder die Kultivierung freundlichen Gleichmuts im Gewahrsein.

Zeit: jeweils 19.30 bis ca. 20.15 Uhr

Spendenempfehlung: 16 Euro (insgesamt zwei Teile) 

Zoom-Meeting am 22.04.2020 beitreten (weiter unten in der Mail stehen einige FAQ):

https://zoom.us/j/95951722661                                                                                             

Es gibt kein Passwort


3d) Livestream: Sich innere Ruhe und Herzenswärme schenken
Donnerstags, ab 23. April 2020 | Kursleitung: Simone Hensel

In diesem dreißigminütigen online-Kurs werden wir mit achtsamkeitsbasierten Übungen, wie dem Bodyscan und der Atembetrachtung, uns Raum geben, ganz bei uns selbst anzukommen. Zusätzlich werden wir uns in der „Freundlichkeits-Meditation“ üben.

Zeit: viermal Donnerstag, 18:30 bis ca. 19:00 Uhr
Termine: 23.4., 30.4., 7.5., 14.5., 21.5. 

Spendenempfehlung: 25 Euro (insgesamt vier Teile) 

Zoom-Meeting am 23.04.2020 beitreten (weiter unten in der Mail stehen einige FAQ):

https://zoom.us/j/92570217616

Dieser Zugang gilt für alle 4 Termine. Es gibt kein Passwort.

 

3e) Fünf Videos: Die globale Krise in Wirtschaft und Gesellschaft – Dargestellt im Licht der buddhistischen Philosophie
Ab 24. April online | Referent: Professor Dr. Karl-Heinz Brodbeck

Krisen sind stets auch Krisen des Denkens, der Weltinterpretation. Der bekannte Wirtschaftsethiker, Kreativitätsforscher und Philosoph geht in fünf Vorträgen, die er für tibethaus.life aufgenommen hat, folgenden Fragen nach: Wie zeigt sich der Begriff des „Abhängigen Entstehens" in der Marktwirtschaft? Gibt es eine buddhistische Ökonomie? Welche weiteren buddhistischen Grundbegriffe spiegeln sich in unserer Gesellschaft. 

Zeit: 5 Video-Vorträge zu jeweils ca. 30 Minuten

Spendenempfehlung: 30 Euro (insgesamt fünf Teile) 

Hier ausnahmsweise bitte Anmeldung über info(at)tibethaus(dot)com

© Tibethaus
© Tibethaus
© Lhamo Bistro
© Lhamo Bistro

3. Lhamo Bistro ist online

Das beliebte tibetische Restaurant in Bockenheim, das mit einer authentischen tibetischen Küche, einer liebevoll gestalteten Innenausstattung mit Wandmalereien und tibetischen Möbeln in ganz Frankfurt bekannt ist, ist online gegangen: www.tibetlhamobistro.com

© Privat
© Privat

4. Schutzmasken nähen

Wir benötigen sowohl für zukünftige Veranstaltungen im Tibethaus und im Berghof Schutzmasken und suchen deshalb viele fleißige Hände, die uns helfen, diese herzustellen. Anbei findet Ihr den gemeinsamen Aufruf und auch eine Gebrauchsanweisung! Wir freuen uns auf Eure Beiträge…

PDF

© Tibethaus
© Tibethaus

Spenden in den Zeiten der Krise

Das Tibethaus Deutschland ist ein gemeinnütziges Kultur- und Bildungsinstitut, das sich den Prinzipien der Toleranz und Offenheit verpflichtet fühlt. Tibetinteressierte, Buddhisten genauso wie Nicht-Buddhisten, finden hier einen Ort, an dem sie buddhistische Philosophie und Praxis, Heilkunde, Gesellschaftsrelevantes, Wissenschaftliches sowie die alte und moderne Kultur Tibets kennenlernen und erfahren können. 

Leider ist es absehbar, dass unser Tibethaus durch die aktuelle Krisensituation einen erheblichen Ausfall an Einnahmen haben wird. Damit wir dies ausgleichen können, sind wir jetzt noch stärker als sonst auf Ihre finanzielle Unterstützung angewiesen. Helfen Sie uns bitte jetzt durch Ihre Spende mit dem Vermerk „Krisensituation“ auf unser Spendenkonto:  

Kontoinhaber Tibethaus Deutschland e.V. 

Frankfurter Volksbank 

IBAN: DE81 5019 0000 6100 0142 95