Chömail 12.10.2020

CHÖMAIL

Ausgabe 12.10.20

Chenresig, Thangka, Dauerleihgabe © Tibethaus
Chenresig, Thangka, Dauerleihgabe © Tibethaus

Liebe Tibethaus-Freundinnen und -Freunde!   

In diesem Newsletter könnt Ihr Euch wieder einen Überblick zu den neuesten Informationen und aktuellen Veranstaltungen verschaffen. Empfehlen möchten wir Euch unsere jeden Mittwoch stattfindende Meditation am Abend, bei der grundlegende buddhistische Meditationen, die zur Beruhigung des Geistes und zur Entwicklung von Mitgefühl führen, gemeinsam praktiziert werden. Wegen der Teilnahmebeschränkungen bitte spätestens bis Dienstagmittag 12 Uhr im Tibethaus-Büro anmelden, es ist oft leider schnell ausgebucht. Unser schöner Tibethaus-Shop, in dem sich ein umfangreiches Büchersortiment findet und besondere Tibetica aus Nepal, Indien und Tibet, hat aktuell auch jeden Mittwoch zwischen 14 und 19 Uhr für Euch geöffnet. Siehe auch: https://www.tibethaus.com/shop.html

Wir wünschen Euch alles Gute, bleibt gesund!   

Euer Tibethaus-Team   

P.S. Das aktuelle Corona-Konzept des Tibethauses findet sich auf unserer Homepage unter: https://www.tibethaus.com/programm/hygienekonzept-im-tibethaus.html

© Tibethaus
© Tibethaus

Nachrichten

1. Dalai lama Live Webcast: Working Together for a Peaceful World

Programm

1. AUCH LIVE ONLINE – Atisha – Licht für Tibet

2. LIVE ONLINE – MBSR Stressbewältigung durch Achtsamkeit nach Prof. Jon Kabat-Zinn

3. MBCL – Mindfulness-Based Compassionate Living

Vormerken

Vorschau

Zitat

Nachrichten

© Office of H.H.
© Office of H.H.

1. Dalai lama Live Webcast: Working Together for a Peaceful World

Mittwoch, 15. Oktober 2020

Seine Heiligkeit spricht als Hauptgast anlässlich des 89. Geburtstages von Dr. APJ Abdul Kalam, der von der Dr. APJ Abdul Kalam International Foundation organisiert wird. (MEZ: 5.30 bis 6.30 Uhr morgens)

Geshema Kelsang Wangmo wird wieder ins Deutsche übersetzen. Ihre Live Übersetzung und wahrscheinlich auch die Aufzeichnung finden sich auf: http://de.dalailama.com/live und auf der Tibethaus Seite unter Dalai Lama Live Webcast.

Wir würden uns wie immer freuen, wenn Ihr die Arbeit, die Kelsang Wangmo seit Jahren unentgeltlich leistet, mit einer Spende auf das Tibethaus Konto, Stichwort „Förderung der Übersetzungsarbeit von Kelsang Wangmo“ unterstützen könntet.

Programm

Berühmte Statue des Atisha aus dem Dölma Lhakhang, Tibet © Elke Hessel
Berühmte Statue des Atisha aus dem Dölma Lhakhang, Tibet © Elke Hessel

1. AUCH LIVE ONLINE – Atisha – Licht für Tibet

Freitag, 16. Oktober 2020

Vortrag | Shenphen Rinpoche

Für die Auseinandersetzung mit dem buddhistischen Weg benötigen wir immer wieder Inspiration, die Freude und Enthusiasmus in uns entfacht. Die Biografien großer Meister können eine lebendige Quelle dafür sein. Atisha (982-1054) gehört zu den bedeutendsten Persönlichkeiten in der Geschichte Tibets. Er wurde in Indien geboren und erlangte dort großen Ruhm als Gelehrter mit außerordentlichen Verwirklichungen in Liebe, Mitgefühl und dem Erleuchtungsgeist. Er verhalf dem Buddhismus in Tibet nach einer Zeit des Untergangs wieder zu seiner vollen Blüte. Seine Meditationspraxis, Lehrtätigkeit und Reisen durch Tibet sind durchdrungen von der Entschlossenheit und Freude, sich dem Wohle der anderen zu widmen.

Um Anmeldung bis zum 14. Oktober wird gebeten.

Die Veranstaltung findet dual statt – d.h. live online per Zoom sowie mit beschränkter Teilnehmerzahl vor Ort. Shenphen Rinpoche lehrt auf Tibetisch, das ins Deutsche übersetzt wird.

Zeit | 19.30 bis 21 Uhr

Mitglieder 10 Euro | Nichtmitglieder 15 Euro | Schüler/Studenten frei

© Stefanie Kösling
© Stefanie Kösling

2. LIVE ONLINE – MBSR Stressbewältigung durch Achtsamkeit nach Prof. Jon Kabat-Zinn

Dienstag, 20. Oktober 2020

8-Wochen-Programm (Kurs 4a_2020) |Christian Stocker

Das Programm basiert auf dem von Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn entwickelten und wissenschaftlich erforschten Mindfulness-Based Stress Reduction Programme (MBSR), das weltweit inzwischen an Hunderten von Kliniken und Gesundheitszentren durchgeführt wird. Begleitend zu einer ärztlichen oder psychotherapeutischen Behandlung wird dort das Trainingsprogramm bei Stresserkrankungen unterschiedlichster Ursachen angewendet und trägt so aktiv zum Erhalt und zur Verbesserung der Gesundheit bei. Besonderen Wert wird im MBSR 8-Wochen-Programm auf eine gründliche Schulung der Achtsamkeit gelegt.

ACHTUNG: Die Kurse sind oft schnell ausgebucht, da es nur eine begrenzte Teilnehmerzahl gibt. Bitte rechtzeitig informieren und anmelden.

Folgende Termine im Kurs 4a_2020 sind vorgesehen: 20.10., 27.10., 3.11., 10.11., 17.11., 24.11., 1.12., 15.12. und ein Übungstag am 29.11.2020 von 10 bis 16 Uhr. 

Um Anmeldung bis zum 14. Oktober wird gebeten.

Zusatzinfo | Die Veranstaltung findet online statt – d.h. live per Zoom. 

Zeit | jeweils dienstags, 18.30 bis 21 Uhr

Mitglieder 340 Euro | Nichtmitglieder 390 Euro | Ermäßigung auf Anfrage

© Stefanie Kösling
© Stefanie Kösling

3. MBCL – Mindfulness-Based Compassionate Living

Mittwoch, 21. Oktober 2020

8-Wochen-Programm (Kurs 2_2020) | Christian Stocker

Im Programm werden achtsamkeitsbasierte Übungen für mehr Mitgefühl und Selbstakzeptanz trainiert, um besser mit der eigenen Neigung zur Selbstkritik und Scham- und Schuldgefühlen umgehen zu können. MBCL ist darüber hinaus eine Methode zur Stressbewältigung und Burnout-Prophylaxe. Bitte beachten: Dieses MBCL-Training ist speziell als Vertiefungstraining für Menschen gedacht, die bereits einen MBSR-Kurs absolviert oder anderweitig eine solide Praxis in Achtsamkeitsmeditation erlernt haben.

Folgende Termine sind vorgesehen: 21.10., 4.11., 11.11., 18.11., 25.11., 2.12., 9.12., 16.12. und ein Übungstag am 13.12.2020 von 10 bis 16 Uhr.

Um verbindliche Anmeldung bis zum 14. Oktober wird gebeten.

Zusatzinfo | Die Veranstaltung findet mit eingeschränkter Teilnehmerzahl statt. 

Zeit | jeweils mittwochs, 18.30 bis 21 Uhr

Mitglieder 360 Euro | Nichtmitglieder 420 Euro | Ermäßigung auf Anfrage

© privat
© privat

Vormerken

Positive Neuroplastizität – Das Gute Aufnehmen

Freitag, 23. bis Sonntag, 25. Oktober 2020

Training nach Rick Hanson | Dirk Ortlinghaus

Die Erkenntnisse der Neurowissenschaften zeigen, dass das Gehirn schrittweise und bewusst verändert werden kann. Ziel des Trainings ist es, die Aufmerksamkeit und Haltung auf nützliche, positive und angenehme Zustände zu richten und diese zu inneren Ressourcen zu entwickeln. Mit Theorie, praktischen Übungen und Meditationen lernen Sie Möglichkeiten kennen, das Positive in sich zu stärken und langfristig im Gehirn zu verankern (Neuroplastizität) und damit Ihre körperliche und psychische Gesundheit zu stärken.

Dirk Ortlinghaus ist Stressmanagement-Trainer, Gesundheitscoach, Tai Chi- und Qigong-Lehrer und von Rick Hanson autorisiert, das Training „Positive Neuroplastizität“ zu unterrichten.  

Um Anmeldung bis zum 16. Oktober wird gebeten.

Die Veranstaltung findet vor Ort im Tibethaus mit begrenzter Teilnehmerzahl statt. 

Zeit | Freitag 18 bis 21 Uhr | Samstag 10 bis 18 Uhr Sonntag 9.30 bis 16 Uhr

Mitglieder 205 Euro | Nichtmitglieder 255 Euro | Ermäßigung auf Anfrage

© Tibethaus
© Tibethaus

Vorschau

Do. 22.10. Beginn: MBCT-8-Wochen-Programm (Kurs 2_2020) Monika Kansy

Do. 22.10. Tsurphu: der Filmabend wird auf 2021 verschoben 

Fr. 23.10. Hirnforschung und Meditation | Prof. Dr. Klaus Jork

© Tibethaus
© Tibethaus

Zitat

„Du sollst nicht geliebt sein wollen, wo du nicht liebst.“

Friedrich Ernst Daniel Schleiermacher

deutscher Philosoph und Theologe (1768 - 1834)

 
© Tibethaus
© Tibethaus

Um unsere vielfältigen Aktivitäten durchzuführen, sind wir auf Eure finanzielle Unterstützung durch Spenden angewiesen.

Kontoinhaber: Tibethaus Deutschland e.V. 
Bank: Frankfurter Volksbank 
IBAN: DE81 5019 0000 6100 0142 95

Herzlichen Dank!

Es sind bereits viele Spenden von Euch eingegangen. Diese Unterstützung hilft dem Tibethaus sehr und wir danken allen Spenderinnen und Spendern von Herzen.