Chömail 18.01.2021

CHÖMAIL

Ausgabe 25.01.21

© Yeshe Chödrön
© Yeshe Chödrön

Liebe Tibethaus Freundinnen und Freunde,  

wir möchten Euch auf folgende Stellungnahme zur Corona-Situation unseres spirituellen Leiters Dagyab Rinpoche, des Aufsichtsrates und der Geschäftsführung des Tibethaus hinweisen:

https://www.tibethaus.com/fileadmin/user_upload/Corona_Stellungsnahme_12.1.20.pdf

Da das Tibethaus auch von den strengeren Corona-Maßnahmen betroffen ist, können deshalb aktuell keine Veranstaltungen vor Ort stattfinden. Die Kurse des Tibethaus finden deshalb bis auf Weiteres auch Online statt.  

Bitte schaut in jedem Fall regelmäßig auf https://www.tibethaus.com/programm/aktuelles-programm.html nach, wie es weiter geht und inwieweit Eure Veranstaltung betroffen ist. Auch unser schöner Tibethaus-Shop muss nun leider komplett geschlossen bleiben. Sobald wir wieder öffnen können, teilen wir es Euch an dieser Stelle mit.           

Macht es gut und bleibt gesund! Wir bleiben mit Euch verbunden!     

Euer Tibethaus Team

tibetische Bibliothek © Tibethaus
tibetische Bibliothek © Tibethaus

Nachrichten

1. Dalai Lama Broadcast

Programm

1. LIVE ONLINE MBSR - Stressbewältigung durch Achtsamkeit nach Prof. Jon Kabat-Zinn | 8-Wochen-Programm (Kurs 1a_2021)

2. ONLINE Mittwochsmeditation

3. ONLINE Einführung in die Meditation: Eine praktische Meditationstoolbox

4. ONLINE Kognitiv-basiertes Mitgefühlstraining (CBCT®)

5. ONLINE Der Stille lauschen, die im "Zwischen-Raum" hörbar wird: SÄLRIG – Ein Übungstag zum Thema Sterben, Tod und Trauer

Vormerken

Vorschau

Zitat der Woche

Nachrichten

© OHHDL
© OHHDL

1. Video-Aufzeichnung: Dalai Lama Leadership and Happiness

Seine Heiligkeit der Dalai Lama im Gespräch mit Arthur Brooks, Harvard Business School (HBS)-Professor und Kolumnist, anlässlich einer Online-VOrlesung über "Führung und Glück". Anschliessend hatten die Teilnehmer die Möglichkeit Fragen an Seine Heiligkeit zu stellen.

Hier gehts zum Video: Führung und Glück | Der 14. Dalai Lama

Die deutsche Übersetzung wurde von Geshema Kelsang Wangmo im Auftrag des Bürps des Dalai Lamas gemacht. Wir würden uns wie immer freuen, wenn Ihr die Arbeit von Kelsang Wangmo mit einer Spende unterstützen könntet.

Programm

© Tibethaus
© Tibethaus

1. LIVE ONLINE MBSR – Stressbewältigung durch Achtsamkeit nach Prof. Jon Kabat-Zinn | 8-Wochen-Programm (Kurs 1a_2021)

Dienstag, 26. Januar 2021

Live-Online 8-Wochen-Programm (Kurs 1a_2021) | Christian Stocker

Das MBSR-8-Wochen-Programm basiert auf dem von Dr. Jon Kabat- Zinn entwickelten und wissenschaftlich erforschten Mindfulness- Based Stress Reduction Programme, das weltweit inzwischen an Hunderten von Kliniken und Gesundheitszentren durchgeführt wird. Begleitend zu einer ärztlichen oder psychotherapeutischen Be- handlung wird dort das Trainingsprogramm bei Stresserkrankungen unterschiedlichster Ursachen angewendet und trägt so aktiv zum Erhalt und zur Verbesserung der Gesundheit bei. Besonderer Wert wird auf eine gründliche Schulung der Achtsamkeit gelegt. Anre- gungen zur Integration in den Alltag sowie kurze Vorträge zur Stress- lösung und Stärkung der eigenen Ressourcen werden ebenfalls gegeben.

ACHTUNG: Die Kurse sind oft schnell ausgebucht, da es nur eine begrenzte Teilnehmerzahl gibt. Bitte rechtzeitig informieren und anmelden!
Vor Ort geplante MBSR-Veranstaltungen können, wenn es die Corona-Situation erfordert, auch live online stattfinden.

Folgende Termine sind vorgesehen: 26.1., 2.2., 9.2., 23.2., 2.3., 16.3., 23.3., 30.3. und ein Übungstag am 13.3.2021 von 10 bis 16 Uhr. Um Anmeldung bis zum 19. Januar wird gebeten.

Zeit | jeweils 18.30 bis 21 Uhr

Regulär 390 Euro | Mitglieder 340 Euro

© Tibethaus
© Tibethaus

2. ONLINE: Mittwochsmeditation

Mittwoch, 27. Januar 2021 

Kursleitung | Birgit Justl, Martin Brüger und Pierre Gorsegner 

Wir bieten fast jeden Mittwoch eine offene, geführte Meditation an, die für Anfänger und „alte Hasen“ gleichermaßen gedacht ist. Dafür muss man kein Buddhist sein (auch keiner werden). In diesem Kurs werden wir grundlegende buddhistische Meditationen, die zur Beruhigung des Geistes und zur Entwicklung von Erkenntnis führen können, besprechen und gemeinsam praktizieren. Aktuell wird die Veranstaltung leider nur online angeboten. Habt Mut und meldet Euch dafür an! 

Hier ist der ZOOM-Link! 

https://zoom.us/j/93336136863

Meeting-ID: 933 3613 6863

Kenncode: 934637

Wir werden Euch sofort darüber informieren, wenn die Meditation wieder vor Ort im Tibethaus stattfinden kann! 

Zeit | 19.30 bis 20.30 Uhr 

kostenlos, Spende wäre prima!

© Tibethaus
© Tibethaus

3. ONLINE: Einführung in die Meditation: Eine praktische Meditationstoolbox

Freitag, 29. Januar 2021

Praxiskurs | Tenzin Peljor

Tenzin Peljor ist ein deutscher Mönch aus der tibetisch buddhistischen Tradition und ein erfahrener Kursleiter. Unter seiner Leitung werden unterschiedliche Formen der Meditation erklärt und geübt. Jeder Termin kann einzeln gebucht werden. Auch die Teile 1 und 2 können einzeln besucht werden.

Teil 1: 16 bis 17 Uhr: Meditationen zur Stärkung geistiger Ruhe (Shamata), Anschließend 15 Minuten für Fragen, die aufgetaucht sind. Teil 2: 17.20 bis 18.30 Uhr: Analytische Meditationen und anschließend 15 Minuten Zeit für Fragen und Antworten.

Folgende Termine sind vorgesehen: 15.1., 22.1., 29.1., 5.2., 12.2., 19.2., 26.2., 12.3., 19.3.2021

Auch ein späterer Einstieg in den Kurs ist möglich.

Nach Start des Kurses Anmeldung über peljor(at)tibethaus(dot)com | Bitte als Betreff: "Anmeldung ToolBox" angeben.

Zeit | jeweils 16 bis 18.30 Uhr

Auf Spendenbasis

© Tibethaus
© Tibethaus

4. ONLINE: Kognitiv-basiertes Mitgefühlstraining (CBCT®)

Samstag 30. Januar 2021

Kompaktkurs | Dr. Corina Aguilar-Raab

CBCT® (Cognitively-Based Compassion Training) ist eine Methode, um ein stärkeres Wohlbefinden durch die Anwendung von reflektierenden Übungen zur Entwicklung von Empathie und Mitgefühl zu entfalten. CBCT® wurde 2004 von Prof. Negi an der Emory Universität in Atlanta, GA, USA, entwickelt. Es basiert auf jahrhunderte- alten Techniken der indotibetischen Tradition. CBCT® ist eine säkulare Methode und bezieht sich auf grundlegende menschliche Werte unabhängig von Religion und Glaube, welche für einen harmonischen Umgang mit sich selbst und anderen besonders bedeutsam sind.

ACHTUNG: Für diejenigen, die nicht an der Informationsveranstaltung von Dezember 2020 teilgenommen haben, ist die Kursteilnahme nur nach zu vorigem Anschauen der kostenlosen ZOOM-Aufnahme möglich. Bitte den Link dazu unter info(at)tibethaus(dot)com anfordern. Leider kann dieser Kurs aktuell aufgrund der aktuellen Corona-Situation nur online durchgeführt werden.

Zusatzinfo | Teilnahme nur bei kompletter Kursbuchung. Zertifizierung möglich. Folgende Termine sind vorgesehen: 30.1., 27.2., 13.3., 3.4.2021 | Um Anmeldung bis zum 22. Januar wird gebeten.

Zeit | Termin 1 und 4 jeweils 13 bis 18.30, Termin 2 und 3 jeweils 14 bis 17.30 Uhr

Regulär 500 Euro | Mitglieder 300 Euro | ermäßigt 200 Euro

© Tibethaus
© Tibethaus

5. ONLINE Der Stille lauschen, die im „Zwischen-Raum“ hörbar wird: SÄLRIG – Ein Übungstag zum Thema Sterben, Tod und Trauer

Sonntag, 31. Januar 2021

Leitung | Dr. Corina Aguilar-Raab

Wir werden während des Übungstages gemeinsam verschiedene Meditationen und leichte Yoga-Übungen praktizieren, um uns mit der eigenen Endlichkeit und der Vergänglichkeit auseinanderzu- setzen. Wie ein Loslassen im Angesicht von Sterben und Abschied gelingen kann, werden wir erkunden und dabei der Stille lauschen, die im „Zwischen-Raum“ hörbar wird.
Um Anmeldung bis zum 25. Januar wird gebeten.
Dr. Corina Aguilar-Raab, Dipl.-Psych., Wissenschaftlerin, approbierte Psychotherapeutin. Sie forscht und lehrt an der Universität Heidelberg. Sie vertritt die SEE Learning- und CBCT©-Programme im deutschsprachigen Raum und leitet die SÄLRIG Weiterbildung "Begleitung im letzten Lebensabschnitt". Sie ist als langjährige Schülerin von Dagyab Rinpoche mit dem Tibethaus eng verbunden.

Zeit | 9.30 bis 14.30 Uhr

Regulär 45 Euro | Mitglieder 25 Euro | ermäßigt 20 Euro

© Tibethaus
© Tibethaus

Vormerken

MITTWOCH 14. BIS FREITAG 23. JULI 2021 (Achtung: beginnt 2 Tage früher als ursprünglich geplant)

Tantrischer Intensivkurs

Ermächtigungen und Kommentarunterweisungen | S. E. Dagyab Kyabgön Rinpoche

Um insgesamt bessere Bedingungen für unsere Teilnehmer/innen zu haben, legen wir diesmal den traditionellen Osterkurs mit Rinpoche in den Sommer. 

Er besteht wieder aus zwei Teilen:

Teil A: Vorbereitender Teil: Gemeinsame Herzsutra- und Mantren-Rezitation. Ankommen, zur Ruhe kommen, nach Innen gehen, reinigen, das sind die wichtigen Ziele dieser Praxis. (14. bis 15. Juli)

Teil B: Hauptteil: Rinpoche wird eine Annutarayoga-Ermächtigung und Kommentare in die Praxis zu Chenresig Jigten Wangchuk mit 9 Gottheiten geben, eine besondere Form des Avalokiteshvara. Diese entstammt den Reinen Visionen des V. Dalai Lama und ist vom Ansatz und der Ermächtigungsstruktur her Nyingmapa-Praxis orientiert. Rinpoche hat dieses Jahr ein langes Retreat dazu gemacht und empfindet den Aufbau und Inhalt als außergewöhnlich tiefgründig und erkenntnisreich. Für diese Ermächtigung braucht es keinen Vorbereitungsteil. Die Ermächtigung wird Freitag stattfinden und die Kommentarunterweisungen Samstag und Sonntag. Montag bis Freitag wird dann der Zyklus der Dreizehn Reinen Visionen des Tagphu Dorje Chang übertragen, mit einem Schwerpunkt auf Cittamani-Tara.

Teilnahmevoraussetzungen: formale Buddhistische Zufluchtnahme, Lamrim-Kenntnisse o.ä. und vollständiger Kriya-Tantra-Wang. Bei Fragen bitte unser Büro kontaktieren.

Teil A: Mittwoch, 14. Juli, 15 Uhr bis Donnerstag, 15. Juli, 18 Uhr, Tagespauschale 5 Euro, Spendenempfehlung: mind. 25 Euro 

Teil B: Freitag, 16. Juli, 14 Uhr (bitte rechtzeitig anreisen!) bis Freitag, 23. Juli, 15 Uhr (Mittagessen und verbindliches Aufräumen)

Regulär 420 Euro | Mitglieder 250 Euro | ermäßigt 170 Euro

Teil A und B jeweils zzgl. Verpflegung und Logis (bei Übernachtung im Berghof)

Anmeldung unter: https://www.retreathaus-berghof.de/anmeldung/

Vorschau

Mo. 04.2. ONLINE: Achtsamkeitsbasierte Rückfallprävention bei Depression (MBCT) 8-Wochen-Programm (Kurs 1_2021) | Christian Stocker

Di. 05.2. ONLINE Einführung in die Meditation: Eine praktische Meditationstoolbox | Tenzin Peljor

Di. 05.-07.2. ONLINE Unser menschliches Potential nutzen | Geshema Kelsang Wangmo

© Tibethaus
© Tibethaus

Zitat der Woche    

„Krieg brauchen wir, um den Hass in den eigenen Reihen zu kontrollieren. Woraus folgt: wer Krieg verhindern will, muss mit dem Allerkleinsten, mit dem Zorn auf dem Nächsten, beginnen.“

Peter Kümmel im ZEIT-Artikel (30.12.)über Peter Ustinov

© Tibethaus
© Tibethaus

Um unsere vielfältigen Aktivitäten durchzuführen, sind wir auf Eure finanzielle Unterstützung durch Spenden angewiesen. 

Kontoinhaber: Tibethaus Deutschland e.V. 
Bank: Frankfurter Volksbank 
IBAN: DE81 5019 0000 6100 0142 95 

Herzlichen Dank! 

Diese Unterstützung hilft dem Tibethaus sehr, und wir danken allen Spenderinnen und Spendern von Herzen.