Sonderchömail 16.10.2020

TIBETHAUS-SONDER-CHÖMAIL

ZUR FRANKFURTER BUCHMESSE

Ausgabe 16.10.20

traditionelle tibetische Bibliothek in Gyantse, Tibet © Tibethaus
traditionelle tibetische Bibliothek in Gyantse, Tibet © Tibethaus

Liebe Tibethaus-Freundinnen und -Freunde,

seit mehreren Jahren hat Tibethaus Deutschland einen eigenen Stand auf der Frankfurter Buchmesse und präsentiert dort die Publikationen seines Verlages. Da diese internationale Messe in diesem Jahr fast nur digital stattfinden kann, sind wir diesmal zumindest mit einem kurzen Videointerview dabei, siehe: 

https://www.youtube.com/watch?v=t-V4Akl5bA0 

Zusätzlich liegt es uns am Herzen, Euch unseren Verlag, seine Ausrichtung vorzustellen und zu zeigen, wie viele Kostbarkeiten aus der „Schatztruhe  der tibetischen Literatur“ in den letzten Jahren von uns gehoben worden sind.

Der Dalai Lama begutachtet unsere Publikationen © Tibethaus
Der Dalai Lama begutachtet unsere Publikationen © Tibethaus

Authentischen Buddhismus bewahren und zur Verfügung stellen

Sich im Studium und in der Praxis auf die Originaltexte des indotibetischen Buddhismus zu stützen – darauf hat unser spiritueller Leiter S. E. Dagyab Kyabgön Rinpoche schon zu Beginn seiner Lehrtätigkeit vor mehr als 30 Jahren großen Wert gelegt. Durch seine Anregungen wurde mit den Jahren eine Vielzahl von Büchern, Praxistexten und überlieferten Kommentaren direkt aus dem Tibetischen übersetzt und in unserem Verlag herausgegeben – ein Schatz, der in deutscher Sprache nur selten zu finden ist.  Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an unsere Dharma-Tutorin Dr. Cornelia Weishaar-Günter, die − in enger Zusammenarbeit mit Rinpoche − fast alle Publikationen aus dem Tibetischen ins Deutsche übersetzt hat. 

Veröffentlichungen, die mit buddhistischem Blick Themen unserer westlichen Kultur behandeln, eine Biografie aus dem Tibet des 20. Jh. sowie die zweimal jährlich erscheinenden Zeitschrift „Chökor Tibethaus Journal“ ergänzen das Programm des Tibethaus Verlags.

Unser komplettes Verlagsangebot findet Ihr unter: www.tibethaus-verlag.com

Edition Tibethaus © Tibethaus
Edition Tibethaus © Tibethaus

Tibethaus Shop

Ihr könnt Euch unsere Publikationen auch im schönen Tibethaus-Shop anschauen und erwerben, der aktuell nur mittwochs zwischen 14 und 19 Uhr geöffnet ist:

https://www.tibethaus.com/shop.html

© Tenzin Chöjor
© Tenzin Chöjor

The Fundamental Views 

Zusammen mit der Gaden Phodrang Foundation of the Dalai Lama sind wir verantwortlich für die Herausgabe der beiden zukunftsweisenden Bücher des Dalai Lama (englischer Titel: „The Fundamental Views“) in verschiedene Sprachen. In ihnen legt er in umfassender Weise seine essentiellen Sichtweisen zu zentralen Themen der Menschheit dar. Dagyab Rinpoche hat etwa 10 Jahre an der Fertigstellung dieses Werks im Auftrag des Dalai Lama gearbeitet. Die Tibethaus Kulturstiftung ist für die Finanzierung dieses Projektes verantwortlich. Andreas Ansmann koordiniert das anspruchsvolle Projekt. Unter folgendem Link findet Ihr mehr Information dazu und auch die Möglichkeit, die Übersetzungen zu unterstützen:

https://www.betterplace.org/de/projects/78549-der-14-dalai-lama-the-fundamental-views

Andreas Ansmann freut sich über Mithilfe © Stefanie Kösling
Andreas Ansmann freut sich über Mithilfe © Stefanie Kösling

Teamarbeit

Die Aufgaben in unserem Verlag sind sehr spannend und vielfältig. Es braucht aber auch Konstanz und Sorgfalt; in dem Zusammenhang möchten wir auch den ehrenamtlichen Verfassern von Transkripten und fachkundigen Lektoren, alles langjährige Schüler/innen von Dagyab Rinpoche, für ihre großartige Arbeit im Hintergrund danken!

Insbesondere für die Bearbeitung von Neuerscheinungen und Wiederauflagen sowie in den Bereichen Marketing und Vertrieb benötigt unser Verlagsleiter Andreas Ansmann aber noch weitere tatkräftige ehrenamtliche Unterstützung. Aber auch beim Korrigieren und Formatieren von Texten wäre Hilfe sehr willkommen. In den nächsten Wochen werden wir dazu Stellenausschreibungen auf unserer Homepage einstellen.

© Tibethaus
© Tibethaus

Vorankündigungen

1. Mahamudra und die Natur des Geistes (Arbeitstitel)

Textsammlung mit Kommentaren von S. E. Dagyab Kyabgön Rinpoche, Übersetzung aus dem Tibetischen von Dr. Cornelia Weishaar-Günter, voraussichtlicher Erscheinungstermin: Anfang 2021

2. Freude, Harmonie und menschliche Werte | Mitgefühlsbasierte Ethik und Wege zu einem sinnvollen Leben (Arbeitstitel)

Von S. E. Dagyab Kyabgön Rinpoche in Zusammenarbeit mit Dr. Monika Dräger (Herausgeberin), voraussichtlicher Erscheinungstermin: 2021

3. Die Fünf Buddha-Familien (Arbeitstitel)

Ein mündlicher Kommentar von S. E. Dagyab Kyabgön Rinpoche, voraussichtlicher Erscheinungstermin: 2021

© Tibethaus
© Tibethaus

Wir hoffen, dass wir mit diesem kurzen Überblick Euer Interesse geweckt haben! Wenn Ihr Fragen und oder Anregungen habt, so kontaktiert uns unter: info(at)tibethaus(dot)com.

Mit besten Grüßen,

Elke Hessel                                                   Andreas Ansmann 

(Geschäftsführender Vorstand)               (Leitung Tibethaus Verlag)