Aktuelles Programm

Veranstaltungstermine

Lichtbildvortrag | Elke Hessel

Im tantrischen Buddhismus gibt es Darstellungen von tanzenden weiblichen Buddha-Manifestationen, die teilweise vollkommen ungewöhnliche Attribute und Ausdrucksformen haben und deren Symbolbedeutung sorgfältiger Erklärung bedarf. Besonders verbreitet ist die sogenannte Dorje Phagmo, an deren rechten Schläfenseite der Kopf eines weiblichen Wildschweines hervortritt. Die Referentin wird mit den Zuschauern zunächst eine fotografische Reise zu den Ursprüngen und Verbreitungsorten dieser Göttinnen unternehmen und auch die Geschichte des weiblichen Tulkus Samding Dorje Phagmo erzählen, deren Reinkarnationslinie im 15. Jh. begonnen hat. Ein weiterer Höhepunkt des Abends wird die Vorstellung einer uralten kleinen Statue der Göttin sein, die ein Frankfurter Privatsammler zu diesem Anlass zur Verfügung gestellt hat und die von den Anwesenden bestaunt werden kann. Anschließend gibt es noch Zeit für Fragen und Diskussion. Bitte rechtzeitig anmelden!

Zeit | 19 bis 21 Uhr

Kosten | Mitglieder 10 Euro | Nichtmitglieder 15 Euro | Schüler/Studenten frei

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Workshop | Gerda Müller

Medizinisches Qi Gong umfasst Übungen, die in der Traditionellen Chinesischen Medizin angewendet werden, um körperliche und geistige Blockaden zu lösen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!

Zeit | Freitag 18 Uhr bis Sonntag 15 Uhr

Kosten | Mitglieder 113 Euro | Nichtmitglieder 138 Euro zzgl. Übernachtung und Verpflegung, s. Rahmenbedingungen.

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Unterweisungen (auch im Livestream) | Ehrw. Shenphen Rinpoche

Shenphen Rinpoche wird an zwei Abenden den bekannten Text von Geshe Langri Thangpa erklären, der in acht Versen das buddhistische Geistestraining prägnant zusammenfasst. Der Wurzeltext zusammen mit einer kurzen Biographie des Autors und Kommentar von S. E. Dagyab Rinpoche ist im Tibethaus Verlag als ein Kapitel des Buchs „Aus dem Herzen gesprochen“ veröffentlicht. 

Ehrw. Shenphen Rinpoche, Geshe Lharampa, ist seit März 2017 der Residenzlehrer des Tibethaus Deutschland. Er leitet die buddhistischen Studienprogramme und zeichnet sich durch umfassendes Wissen und besonders klar strukturierte Unterweisungen aus. 

Zeit | jeweils 20 bis 21 Uhr

Kosten | Pro Abend | Mitglieder 10 Euro | Nichtmitglieder 15 Euro | Schüler/Studenten (U25) frei

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Lena Raab-Tsering

Das 8-Wochen-Programm basiert auf dem von Dr. Jon Kabat- Zinn entwickelten und wissenschaftlich erforschten Mindfulness-Based Stress Reduction Programme, das weltweit an Hunderten von Kliniken und Gesundheitszentren durchgeführt wird. Begleitend zu einer ärztlichen oder psychotherapeutischen Behandlung wird dort das Trainingsprogramm bei Stresserkrankungen unterschiedlichster Ursachen angewendet und trägt so aktiv zum Erhalt und zur Verbesserung der Gesundheit bei. Besonderer Wert wird im MBSR 8-Wochen-Programm auf eine gründliche Schulung der Achtsamkeit gelegt. Anregungen zur Integration in den Alltag sowie kurze Vorträge zur Stresslösung und Stärkung der eigenen Ressourcen werden ebenfalls gegeben. Achtung: Die Kurse sind oft schnell ausgebucht, da es nur eine begrenzte Teilnehmerzahl gibt.

Bitte rechtzeitig informieren und anmelden!

Folgende Termine im Kurs 2a_2019 sind vorgesehen: 21.5., 8.5., 4.6., 11.6., 18.6., 25.6., 2.7., 9.7. und ein Übungstag am 9.6.2019. Anmeldung bitte bis zum 14. Mai. Max. 12 Teilnehmer.

Zeit | jeweils dienstags, 18.15 bis 21.15 Uhr

Kosten | Mitglieder 340 Euro | Nichtmitglieder 390 Euro | Ermäßigung auf Anfrage

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Kursleitung | Lena Raab-Tsering

Die monatlichen Vertiefungsabende stehen allen Menschen offen, die bereits einen 8-wöchigen MBSR-Kurs absolviert haben und die ihre Achtsamkeitspraxis auffrischen oder vertiefen möchten. Inhaltlich orientieren sich die MBSR-Übungsabende an den Übungen des MBSR 8-Wochen-Programms und ergänzen diese um vertiefende und neue Aspekte. Jedes einzelne Treffen ist eigenständig und in sich abgeschlossen.
DONNERSTAG 31. JANUAR 2019
Kursleitung | Christian Stocker (Anmeldung bis zum 29. Januar)
DONNERSTAG 28. FEBRUAR 2019
Kursleitung | Lena Raab-Tsering (Anmeldung bis zum 26. Februar)
DONNERSTAG 28. MÄRZ 2019
Kursleitung | Christian Stocker (Anmeldung bis zum 26. März)
DONNERSTAG 23. MAI 2019
Kursleitung | Lena Raab-Tsering (Anmeldung bis zum 21. Mai)
DONNERSTAG 27. JUNI 2019
Kursleitung | Lena Raab-Tsering (Anmeldung bis zum 25. Juni)

Zeit | 18.30 bis 21 Uhr

Kosten | Mitglieder 20 Euro | Nichtmitglieder 25 Euro

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Lena Raab-Tsering

Das 8-Wochen-Programm basiert auf dem von Dr. Jon Kabat- Zinn entwickelten und wissenschaftlich erforschten Mindfulness-Based Stress Reduction Programme, das weltweit an Hunderten von Kliniken und Gesundheitszentren durchgeführt wird. Begleitend zu einer ärztlichen oder psychotherapeutischen Behandlung wird dort das Trainingsprogramm bei Stresserkrankungen unterschiedlichster Ursachen angewendet und trägt so aktiv zum Erhalt und zur Verbesserung der Gesundheit bei. Besonderer Wert wird im MBSR 8-Wochen-Programm auf eine gründliche Schulung der Achtsamkeit gelegt. Anregungen zur Integration in den Alltag sowie kurze Vorträge zur Stresslösung und Stärkung der eigenen Ressourcen werden ebenfalls gegeben. Achtung: Die Kurse sind oft schnell ausgebucht, da es nur eine begrenzte Teilnehmerzahl gibt.

Bitte rechtzeitig informieren und anmelden!

Folgende Termine im Kurs 2-MF_2019 sind vorgesehen: 24.5., 31.5., 7.6., 14.6., 21.6., 28.6., 5.7., 12.7. und ein Übungstag am 30.6.2019. Anmeldung bitte bis zum 17. Mai.

Zeit | jeweils freitags, 9.15 bis 12.15 Uhr

Kosten | Mitglieder 340 Euro | Nichtmitglieder 390 Euro | Ermäßigung auf Anfrage

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Kursleitung | Tanja Wanda Dias

In schöner Atmosphäre mitten in der Natur werden wir gemeinsam kochen (lecker und vegan), genießen. Als perfekte Ergänzung werden wir Yoga üben, meditieren und Mantras singen.

Zeit | Freitag 18 Uhr bis Sonntag 14 Uhr

Kosten | Mitglieder 113 Euro | Nichtmitglieder 138 Euro zzgl. Übernachtung und Verpflegung, s. Rahmenbedingungen.

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Interaktiver Vortrag | Christiane Hackethal

Der Wunsch nach Nähe und Vertrauen ist ein elementares Bedürfnis in Beziehungen. Was braucht es, um sich dem anderen zu öffnen und anzuvertrauen, ohne sich selbst zu verlieren? In ihrem Vortrag zeigt Christiane Hackethal Wege auf, um persönlich Antworten auf diese Fragen zu finden. Anmeldung bitte bis zum 17. Mai.

Zeit | 19 bis 21 Uhr

Kosten | Mitglieder 15 Euro | Nichtmitglieder 20 Euro

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Tagesseminar | Andreas Ansmann und Sabine Leuschner

„Gedanken der Feindseligkeit und des Unglücklich Seins lasse ich los und wende mich Glückbringendem zu.“ So lautet ein Vers aus der Juwelenkette Atishas, einem großen Meister des 11. Jh. Wir möchten einige Verse dieses immer noch hoch aktuellen Textes kennenlernen und darüber meditieren und stützen uns dabei auf Dagyab und Shenphen Rinpoches Unterweisungen. 

Andreas Ansmann (Ehrw. Jampa Tsöndrü) ist ordinierter Mönch (Getsül). Studium der Psychologie, Psychotherapeut, Teil des Leitungsteams Buddhismus und verantwortlich für den Tibethaus Verlag. 

Sabine Leuschner ist eine der langjährigsten Schülerinnen S.E. Dagyab Rinpoches, im Leitungsteam Buddhismus und zuständig für die Studienprogramme. Dharma-Tutorin.

Zeit | Samstag 10 bis 17 Uhr

Kosten | Mitglieder 50 Euro | Nichtmitglieder 70 Euro

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Seminar | Christian Stocker

Dieser Übungstag ist für alle, die bereits einen MBSR-Kurs absolviert haben und die die Achtsamkeitspraxis intensiv auffrischen oder vertiefen möchten. Wir werden den Tag im Retreathaus Berghof im schönen Spessart größtenteils in „Edlem Schweigen“ verbringen, Übungen aus dem MBSR 8-Wochenkurs wiederholen und auch einige weitere Meditationen kennenlernen. Geplant ist auch ein gemeinsames Mittagessen vor Ort sowie achtsames Gehen in der Natur. Anmeldung bitte bis zum 21. Mai.

Zeit | 10 bis 16 Uhr

Kosten | Mitglieder 60 Euro | Nichtmitglieder 80 Euro

Ort | BERGHOF | SPESSART

Seite 7 von 9 123456789 << >>