Aktuelles Programm

Veranstaltungstermine

Unterweisungen | S. E. Dagyab Rinpoche

Unser spiritueller Leiter wird uns die Wortbedeutung und den tieferen Sinn der Texte aus unserem langjährigen Rezitationsheft noch einmal Schritt für Schritt erklären. Seit vielen Jahren sprechen und singen wir das Herz-Sutra, die Zufluchtnahme, die Vier Unermesslichen etc. Aber haben wir sie wirklich verstanden? Verändern sie unseren Geist, berühren sie unser Herz und leben wir das, was „über unsere Lippen kommt“?


Anmeldung bitte bis zum 25. Juni.

Zeit | Freitag 19.30 bis 21 Uhr | Samstag 10 bis 13 Uhr + 15 bis 18 Uhr | Sonntag 9.30 bis 13 Uhr


Kosten | Mitglieder 90 Euro | Nichtmitglieder 135 Euro | Schüler/Studenten 50 Euro

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Feierlichkeit

Anlässlich des 85. Geburtstags unseres Schirmherrn werden wir zusammen mit den Tibetern feiern, für sein langes Leben beten und ein Rauchopfer (Sangchö) darbringen. Bitte eine Blume für den Altar mitbringen.

Um Anmeldung bis zum 1. Juli wird gebeten.


Am Montag, dem eigentlichen Geburtstag, wird es nur eine kleine Zeremonie geben. Gefeiert wird am Sonntag gemeinsam mit dem Verein der Tibeter, Regionalgruppe Rhein/Main.

Zeit | Wird zeitnah bekanntgegeben


Kosten | Auf Spendenbasis

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Meditation | Dharma-Tutor/innen

Zum Ende des dreijährigen Studienprogramms „Stufen der inneren Entwicklung“ begeben wir uns zum dritten Mal in eine einwöchige Klausur, um die gehörten und erlernten Inhalte des letzten Studienjahrs meditativ zu verarbeiten, eine innere Erfahrung zu machen. Dieses Retreat ist auch für frühere Studienprogramm-Absolvent/innen offen. In der geschützten Atmosphäre des Retreathauses Berghof können wir uns ganz nach innen wenden, schweigen, studieren, meditieren, Ruhe finden.


ACHTUNG: Die Anmeldungen für diese Veranstaltungen erfolgen direkt über office@retreathaus-berghof.de
 Die Anmeldungen für Kost und Logis über www.retreathaus-berghof.de/anmeldung/

Zeit | Samstag 17 Uhr bis Freitag 14 Uhr

Kosten | Mitglieder 150 Euro | Nichtmitglieder 195 Euro zzgl. Übernachtung und Verpflegung

Ort | BERGHOF | SPESSART

Vortrag | Prof. Dr. Manfred Hensel

Krebs ist in Deutschland die zweithäufigste Todesursache nach Herz-Kreislauferkrankungen und spielt daher im Zusammenhang mit der Begleitung von Sterbenden eine wichtige Rolle. Prof. Dr. Manfred Hensel wird uns in diesem Abendvortrag eine kurze Einführung zu den häufigsten Krebserkrankungen bei Frauen und Männern, deren Entstehung, Verlauf und Behandlung geben und dabei auch palliativmedizinische Aspekte vertiefen.

Um Anmeldung bis zum 10. Juli wird gebeten.

Zeit | 19 bis 21 Uhr

Kosten | Mitglieder 10 Euro | Nichtmitglieder 15 Euro | für die Teilnehmer von SÄLRIG III verbindlich und kostenfrei

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Unterweisungen und Meditationen
 | Prof. Anne C. Klein (Lama Rigdzin Drolma)

(The Wisdom Path from Seeing to Being: An introduction to Yeshe Tsogyal, the Great Bliss Queen)

Die amerikanische Gelehrte und buddhistische Lehrerin vertieft ihre Unterweisungen zu Prajnaparamita, der mütterlichen Weisheit. Mit ihr zusammen üben wir den Übergang vom dualistischen und anstrengenden Sehen zum heiteren, vereinten Sein. Diesen Wandel verkörpert Yeshe Tsogyal, ein Aspekt der mütterlichen Weisheit, die erleuchtete Partnerin von Guru Rinpoche. In unserem gemeinsamen Wochenende nähern wir uns ihrer Geschichte und der tiefgründigen Praxistradition an und verbinden uns mit der Erkenntnis, die sie verkörpert. Was bedeutet Yeshe Tsogyal für uns? Wie können wir von ihrer Weisheitsnatur berührt werden?

Anmeldung bitte bis zum 28. Juni.

Zeit | Freitag 19.30 bis 21 Uhr | Samstag 10 bis 13 Uhr + 15 bis 18 Uhr | Sonntag 9.30 bis 13 Uhr

Kosten | 
Mitglieder 90 Euro | Nichtmitglieder 135 Euro | Schüler/Studenten 50 Euro

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

8-Wochen-Programm in (Selbst)Mitgefühl (Kurs 2_2020) Christian Stocker

Im Programm werden achtsamkeitsbasierte Übungen für mehr Mitgefühl und Selbstakzeptanz trainiert, um besser mit der eige- nen Neigung zur Selbstkritik und Scham- und Schuldgefühlen umgehen zu können. MBCL ist weiterhin eine Methode zur Stressbewältigung und Burnout-Prophylaxe. Bitte beachten: Dieses MBCL- Training ist speziell als Vertiefungstraining für Menschen gedacht, die bereits einen MBSR-Kurs absolviert oder anderweitig eine solide Achtsamkeitsmeditationspraxis erlernt haben.

Folgende Termine im MBCL Kurs 2_2020 sind vorgesehen: 21.10., 4.11., 11.11., 18.11., 25.11., 2.12., 9.12., 16.12. und ein Übungstag am 13.12.2020. von 10 bis 16 Uhr. Bitte bequeme Kleidung mitbringen. Max. 12 Teilnehmer.


Um Anmeldung bis zum 14. Oktober wird gebeten.


Zeit | jeweils mittwochs, 18.30 bis 21 Uhr

Kosten | Mitglieder 360 Euro | Nichtmitglieder 420 Euro Ermäßigung auf Anfrage

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Seite 2 von 2 12 <<