Aktuelles Programm

Veranstaltungstermine

Lamrim-Kurzretreat | Bob Lindeman

Unser spiritueller Leiter Dagyab Rinpoche hat einmal die Auseinandersetzung mit den Lamrim-Themen „das Arbeiten an unserer eigenen Biografie“ genannt. Dieses Wochenende bietet Gelegenheit, unter der Anleitung des erfahrenen Dharma-Tutors Bob Lindeman in geschützter Atmosphäre Abstand vom Alltag zu finden, Meditation zu üben und sich vertieft mit Themen des buddhistischen Stufenwegs auseinanderzusetzen. Voraussetzung sind inhaltliche Vorkenntnisse und die Bereitschaft, mehrere Stunden des Tages in Meditation und Schweigen zu verbringen.

ACHTUNG: Die Anmeldungen für diese Veranstaltungen erfolgen direkt über office@retreathaus-berghof.de


Die Anmeldungen für Kost und Logis über www.retreathaus-berghof.de/anmeldung/

Zeit | Freitag 17 Uhr bis Sonntag 14 Uhr

Kosten | Mitglieder 60 Euro | Nichtmitglieder 90 Euro zzgl. Übernachtung und Verpflegung

Ort | BERGHOF | SPESSART

Vortrag, Übungen, Dialog | Dr. Corina Aguilar-Raab

Die vier Edlen Wahrheiten

Wie sieht unser Leben aktuell aus? Wie gehen wir mit Schwierigkeiten, negativ wirkenden Verführungen und positiven Momenten um Alltagsfragen wie diese greift der Buddhismus auf und erläutert zum Beispiel, wie wir Defizite korrekt erkennen und Kraftquellen bestmöglich nutzen können.

Wenn wir verstehen, wo wir für Problemlösungen in unserem Leben ansetzen müssen und zudem die richtigen Werkzeuge haben, fällt es uns leichter, ausgewogen und gelassen zu leben allen Hindernissen zum Trotz.
Im interaktiven Vortrag führt Sie die Psychologin Corina Aguilar-Raab in die sogenannten vier Edlen Wahrheiten als gemeinsame Grundlage aller buddhistischen Schulen ein. Sie erarbeitet mit Ihnen, was diese mit unserem Leben zu tun haben und wie sie uns nützen können. Der Abend wird abgerundet durch eine angeleitete Achtsamkeitspraxis.

BUDDHISMUS AN FÜNF ABENDEN KENNENLERNEN
mit Vorträgen, Diskussionen und Dialogen
Diese Veranstaltungsreihe ist gedacht für alle Interessierten, die den Buddhismus modern und fundiert kennenlernen möchten. Bei jeder Veranstaltung bekommen Sie eine andere Perspektive gebo- ten: Buddhismus als Tradition, seine wichtigsten Inhalte und Praxis- ansätze, Meditation und ihre Anwendung, tibetischer Buddhismus und die Welten des Tantra. Diese Einstiegsabende sind ideal für neugierige „Newcomer“ und Menschen, die bereits einen Zugang zum Buddhismus haben und spezielle Aspekte ein wenig vertiefen möchten.


Zusatzinfo | ACHTUNG: Bei Anmeldung für alle fünf Abende gibt es einen Rabatt von 10%.

Zeit | 19.30 bis 21 Uhr

Kosten | Mitglieder 10 Euro | Nichtmitglieder 15 Euro | Schüler/Studenten frei


Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Vortrag | Shenphen Rinpoche

Was bedeutet Ethik im Buddhismus? Heißt das, ganz brav zu sein und sich an Regeln zu halten? Oder steckt noch mehr dahinter? Der buddhistische Übungsweg beschreibt drei Stufen des ethischen Handelns, die nicht auf einem äußeren strengen Verhaltenskodex beruhen, sondern auf der eigenen Erfahrung und Einsicht. Welche sind das und wie wirken sie sich auf mich und auf andere aus? Kann ethisches Handeln uns selbst und andere glücklich machen, im privaten wie im gesellschaftlichen Bereich?

Zeit | 19.30 bis 21 Uhr

Kosten | Mitglieder 10 Euro | Nichtmitglieder 15 Euro | Schüler/Studenten frei

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Seminar | Dr. Cornelia Weishaar-Günter

Wenn man das Wort Guru-Yoga hört, ist vielleicht der erste Gedanke: „Die Spinnen – ohne mich! Ein Guru? Nein danke.“ Als ich Dagyab Rinpoche begegnete, versprach er, uns die Lehrer-Schüler- Beziehung im Buddhismus präzise zu erklären. Und er hielt Wort, auch wenn es noch viele Jahre dauern sollte, bis ich mit innerer Freiheit von der Weisheit einer guten Lehrer-Schüler-Beziehung mit Hilfe von Guru-Yoga profitieren sollte. In diesem Seminar geht es um die Eigenschaften, die eine gute Lehrer-Schüler-Beziehung ausmachen, so dass sie uns wirklich unterstützt und voranbringt, ohne Abhängigkeit zu schaffen.

Zeit | Samstag 11 bis 19 Uhr | Sonntag 9.30 bis 13 Uhr

Kosten | 
Mitglieder 65 Euro | Nichtmitglieder 90 Euro

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Vortrag | Constanzo Allione

Der junge, aus Amerika stammende Wissenschaftler und Yogi wird das Prinzip der Buddha-Natur auf eine zeitgemäße Art und Weise vorstellen. Die Lehren über Buddha-Natur dienen als Inspiration für alle Menschen, weil sie die Tatsache hervorheben, dass im Kern unseres Seins das grundsätzliche Gute ist. Dieses, uns allen angeborene, Potential ist genauso in allen fühlenden Wesen zu finden. Es ist das bedingungslose Dharmadhatu – selbstentstandene ursprüngliche Weisheit. Indem wir dieses Potential in uns erwecken, betreten wir den Mahayana-Pfad. Die Lehren der Buddha-Natur dienen als Grundlage für das Verständnis der unbeschränkten Natur und des Pfades der Erleuchtung.

Zeit | 19.30 bis 21 Uhr

Kosten |  Mitglieder 10 Euro | Nichtmitglieder 15 Euro | Schüler/Studenten frei

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Shenphen Rinpoche zusammen mit Tibethaus-Tutoren

Die Meditationen des Kriya-Tantra ermöglichen auf einfache Weise, den Geschmack des buddhistischen Tantra kennenzulernen. Dafür ist es jedoch notwendig, die tiefgründigen Stufen der Meditation unter fachkundiger Anleitung zu üben. An drei Wochenenden und einem abschließenden Retreat werden wir den theoretischen Hintergrund zum Tantra, sowie die Sadhana-Praxis bis hin zur Meditation mit vier Gliedern, dem Verweilen im Feuer und Klang u.v.m. kennenlernen. Dieser Kurs ist auch zur Vertiefung für lang- jährige Praktizierende geeignet.
Teilnahmevoraussetzung ist eine Kriyatantra-Ermächtigung in Avalokiteshvara.
Detaillierte Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter Studienprogramme.

FREITAG 1. BIS SONNTAG 3. MAI 2020
Studien- und Praxisprogramm Kriya-Tantra II
Shenphen Rinpoche zusammen mit Tibethaus-Tutoren

FREITAG 19. BIS SONNTAG 21. JUNI 2020
Studien- und Praxisprogramm Kriya-Tantra III
Shenphen Rinpoche zusammen mit Tibethaus-Tutoren

FREITAG 28. AUGUST BIS FREITAG 4. SEPTEMBER 2020
Abschlussretreat Studien- und Praxisprogramm Kriya-Tantra IV
Mit Tibethaus-Tutoren

ACHTUNG: Die Anmeldungen für diese Veranstaltungen erfolgen direkt über office@retreathaus-berghof.de
Die Anmeldungen für Kost und Logis über www.retreathaus-berghof.de/anmeldung/

Zeit | Wochenenden I-III, Freitag 18.30 Uhr
(Abendessen) bis Sonntag 15 Uhr | Abschlussretreat,
Freitag 18.30 Uhr (Abendessen) bis Sonntag 15 Uhr

Kosten | Mitglieder 440 Euro | Nichtmitglieder 660 Euro zzgl. Übernachtung und Verpflegung

Ort | BERGHOF | SPESSART

Vertiefende Praxistage | Bikshu Tenzin Peljor

In den Bodhisattva-Gelübden sind exemplarisch viele Praxisthemen des Mahayana-Buddhismus, wie z.B. die sechs Paramitas, enthalten. Indem man sich eingehend und meditativ mit ihnen auseinandersetzt, bekommt man einen tieferen Zugang zur Praxis der altruistischen Grundhaltung. Auf vielfachen Wunsch bietet Tenzin Peljor noch einmal ein Vertiefungsretreat zu diesem Thema an. Der Kurs wird in der Form einer Meditationsklausur inkl. Unterweisungen durchgeführt.

ACHTUNG: Die Anmeldungen für diese Veranstaltungen erfolgen direkt über office@retreathaus-berghof.de 
Die Anmeldungen für Kost und Logis über www.retreathaus-berghof.de/anmeldung/

Zeit | Donnerstag 17 Uhr bis Montag 14 Uhr

Kosten | Mitglieder 140 Euro | Nichtmitglieder 210 Euro zzgl. Übernachtung und Verpflegung

Ort | BERGHOF | SPESSART

Vortrag, Übungen, Dialog | Simone Hensel

Haben Sie sich schon einmal gefragt, ob Meditation Ihnen nützen kann? An diesem Abend erfahren Sie es. Meditation kann Sie beispielsweise in Stressphasen zur Ruhe zu bringen. Wer sie kontinuierlich praktiziert, findet Gelassenheit und die Fähigkeiten zu echter Freude und Mitgefühl. Das eigentliche Ziel ist das sogenannte Erwachen und das Verständnis über die wahre Natur der Wirklichkeit. Die Tibethaus-Mitbegründerin Simone Hensel stellt die wichtigsten Formen der buddhistischen Meditation und Achtsamkeits- übungen vor und leitet einige davon direkt an.

BUDDHISMUS AN FÜNF ABENDEN KENNENLERNEN
mit Vorträgen, Diskussionen und Dialogen
Diese Veranstaltungsreihe ist gedacht für alle Interessierten, die den Buddhismus modern und fundiert kennenlernen möchten. Bei jeder Veranstaltung bekommen Sie eine andere Perspektive gebo- ten: Buddhismus als Tradition, seine wichtigsten Inhalte und Praxis- ansätze, Meditation und ihre Anwendung, tibetischer Buddhismus und die Welten des Tantra. Diese Einstiegsabende sind ideal für neugierige „Newcomer“ und Menschen, die bereits einen Zugang zum Buddhismus haben und spezielle Aspekte ein wenig vertiefen möchten.

Zusatzinfo | ACHTUNG: Bei Anmeldung für alle fünf Abende gibt es einen Rabatt von 10%.

Zeit | 19.30 bis 21 Uhr

Kosten | Mitglieder 10 Euro | Nichtmitglieder 15 Euro | Schüler/Studenten frei

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Vortrag | Shenphen Rinpoche

In unserer schnelllebigen und durchsetzungsorientierten Gesellschaft gehört Geduld nicht gerade zu den beliebtesten Qualitäten. Wie wäre es mit einem Perspektivwechsel? Ist Geduld Schwäche oder Stärke? Was genau verstehen wir im Buddhismus unter Geduld? Womit und wann soll ich geduldig sein – und wie? Was gewinne ich dadurch? Warum ist Geduld eine Vollkommenheit (Paramita) der Bodhisattvas?

Zeit | 19.30 bis 21 Uhr

Kosten | Mitglieder 10 Euro | Nichtmitglieder 15 Euro | Schüler/Studenten frei

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Praxisseminar | Birgit Justl und Martin Brüger

Bei dieser Einführung werden Achtsamkeitsübungen und die wichtigsten Formen der buddhistischen Meditation, die konzentrative und die analytische Meditation, besprochen und gemeinsam praktiziert. Theoretische und praktische Teile wechseln sich dabei ab. Der Kurs ist sowohl für Anfänger geeignet als auch zur Vertiefung für diejenigen, die bereits etwas Meditationserfahrung haben. Um Anmeldung bis zum 25. März wird gebeten.

Zeit | 10 bis 15 Uhr

Kosten | Mitglieder 30 Euro | Nichtmitglieder 45 Euro | Schüler/Studenten 15 Euro

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Seite 3 von 5 12345 << >>