Aktuelles Programm

Veranstaltungstermine

Vortrag und Book-Launch | Dr. Michael Henss

Anlässlich der Veröffentlichung von „Buddhist Ritual Art of Tibet“ soll diese erstmalige Präsentation einen Einblick in die wenig bekannten Ritual-Instrumente und in die mit ihnen verbundenen Rituale des tibetisch-buddhistischen Kulturkreises geben. Eine Auswahl besonders interessanter Zeremonialobjekte von ritualistisch und künstlerisch hoher Bedeutung sowie Erklärungen hochrangiger Äbte und Tulkus geben faszinierende Kenntnis zu einem auch Fachkundigen noch kaum vertrauten Thema. Wann und wie werden Vajra und Tormas, Phurbas, Geisterfallen, Altarausstattung und Feuerrituale verwendet?
Das von Dagyab Rinpoche mit einem kenntnisreichen Vorwort eingeleitete umfangreiche Buch mit über 400 Abbildungen ist ein systematisches Referenzwerk zu Ikonographie und Symbolik, Typologie und Ritualgebrauch, Kunst und Handwerk.

Zeit | 19.30 bis 21 Uhr

Kosten | Mitglieder 10 Euro | Nichtmitglieder 15 Euro | Schüler/Studenten frei

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Vortrag | Shenphen Rinpoche

In der geistigen Schulung durch die sechs Paramitas (Vollkom- menheiten) haben wir nun die Voraussetzungen dafür geschaffen, den Geist zu stabilisieren und zu einem wirkungsvollen Werkzeug zu machen. Das heißt, wir üben uns darin, unsere Gedanken zur Ruhe kommen zu lassen und unseren Geist stufenweise zu vertiefen. Wie Dagyab Rinpoche sagt: „Der Geist lässt sich tausend- und millionenfach verfeinern.“ Der Zweck dieser Übung eröffnet sich dann in der sechsten Vollkommenheit, der Weisheit.

Zeit | 19.30 bis 21 Uhr

Kosten | Mitglieder 10 Euro | Nichtmitglieder 15 Euro | Schüler/Studenten frei

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Seminar | Christian Stocker

Dieser Übungstag ist für alle, die bereits einen MBSR-Kurs absolviert haben und die die Achtsamkeitspraxis intensiv auffrischen oder vertiefen möchten. Wir werden den Tag im Retreathaus Berghof im schönen Spessart größtenteils in „Edlem Schweigen“ verbringen, Übungen aus dem MBSR 8-Wochenkurs wiederholen und auch einige weitere Meditationen kennenlernen. Geplant ist auch ein gemeinsames Mittagessen vor Ort sowie achtsames Gehen in der Natur.

Um Anmeldung bis zum 3. Mai wird gebeten.

Zeit | 10 bis 16 Uhr

Kosten | Mitglieder 60 Euro | Nichtmitglieder 80 Euro

Ort | BERGHOF | SPESSART

Lamrim-Kurzretreat | Sabine Leuschner und Jochen Dienemann

Um wirklich zu einer inneren Erfahrung von Klarheit und Gelöstheit zu kommen, braucht man etwas Abstand vom Alltag. Ankommen, Runterkommen, Reinkommen, und dann das Glück genießen, sich mit den Themen des Stufenwegs etwas tiefer zu befassen. In diesen Tagen nehmen wir uns die Zeit, uns ganz auf die Meditationspraxis zu konzentrieren. Voraussetzung sind inhaltliche Vorkenntnisse und die Bereitschaft, mehrere Stunden des Tages in Meditation und Schweigen zu verbringen.

ACHTUNG: Die Anmeldungen für diese Veranstaltungen erfolgen direkt über office@retreathaus-berghof.de
 Die Anmeldungen für Kost und Logis über www.retreathaus-berghof.de/anmeldung/

Zeit | Donnerstag 17 Uhr bis Montag 14 Uhr

Kosten | Mitglieder 120 Euro | Nichtmitglieder 210 Euro zzgl. Übernachtung und Verpflegung

Ort | BERGHOF | SPESSART

Vortrag und Diskussion | Prof. Dr. Karl-Heinz Brodbeck

Karl-Heinz Brodbeck, dessen Buch „Wahrheit und Illusion“ im Tibet- haus Verlag erschienen ist, ist wieder unser Gast. Er diskutiert mit uns den Begriff „Karma“, der inzwischen fast inflationär verwendet wird. Ereignisse, die nicht sofort durchsichtig sind, werden durch die Zuschreibung von gutem oder schlechtem Karma nur anders benannt, aber nicht erklärt. Was besagt die Karma-Lehre im ursprünglichen Buddhismus und in späteren Traditionen genau? Und wie steht „Karma“ in Beziehung zu den zentralen Aussagen der buddhistischen Philosophie? Der Vortrag erläutert hier besonders die Beziehung des Karma-Begriffs zur „Leerheit“ unter Rückgriff auf die Philosophie von Nagarjuna, ergänzt durch die durchaus kritische Frage nach der Wiedergeburt – im Licht der Nahtodfor- schung und neuerer Bewusstseinstheorien.

Zeit | 19 bis 21 Uhr

Kosten | Mitglieder 10 Euro | Nichtmitglieder 15 Euro | Schüler und Studenten frei

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Leitung | Prof. Dr. Klaus Jork

Die Lehren des Dzogchen im tibetischen Buddhismus beschreiben: Mit nicht-dualer Wahrnehmung, dem „ursprünglichen Gewahrsein völliger Gegenwärtigkeit“, kann die nicht erschaffene Natur des Geistes intuitiv erfahren werden. Dieser Satz konfrontiert uns mit mehreren Begriffen, die sich ohne Kenntnis ihrer Bedeutung dem Alltagsverständnis entziehen. Wir wollen uns schrittweise diesem Verständnis nähern und untersuchen, was es für uns bedeuten kann.

Der Buddhismus hat sich im Laufe von Jahrhunderten in kulturell und pragmatisch unterschiedlicher Weise in den Ländern Asiens, aber auch in allen Teilen der Welt etabliert. Im „Café Philosophie“ wollen wir zum einen „über den Tellerrand schauen“ und über Besonderheiten anderer Weisheitslehren diskutieren sowie diese auf ihre praktische Bedeutung überprüfen. Zu jedem Thema der Veranstaltung werden Arbeitsunterlagen bereitgestellt.

Zeit | jeweils von 19 bis 20.30 Uhr

Kosten | Spendenempfehlung 5 Euro

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Interaktiver Vortrag | Silvia Wiesmann

Achtsamkeit und Präsenz sind für die Begleitung von Menschen am Lebensende eine besondere Bereicherung − nicht nur für den Kranken und Sterbenden, sondern auch für die Begleiterin bzw. den Begleiter selbst. In diesem interaktiven Abendvortrag wird es um die Einführung in die heilende Kraft der Präsenz in der Begegnung mit dem Sterben und Tod gehen.

Um Anmeldung bis zum 9. Mai wird gebeten.

Zeit | 19 bis 21 Uhr

Kosten |  Mitglieder 15 Euro | Nichtmitglieder 20 Euro | für die Teilnehmer von SÄLRIG III verbindlich und kostenfrei

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Kompaktkurs Mindfulness-Based Childbirth and Parenting (MBCP) Mela Pinter

Dieser erweiterte Geburtsvorbereitungskurs ist geeignet für alle schwangeren Paare, die sich intensiv auf die Geburt und den neuen Lebensabschnitt vorbereiten wollen, sowie für Eltern, die neue Wege für sich und ihre Kinder gehen möchten. Hebammen und andere Fachleute können einen ersten Eindruck von Achtsamkeit in der Geburtsvorbereitung gewinnen.
Grundlage des Kurses ist das Buch von Nancy Bardacke: „Der achtsame Weg durch Schwangerschaft und Geburt“ (Abor Verlag).

Um Anmeldung bis zum 13. Mai wird gebeten.


Zeit |  Freitag 17.30 Uhr bis Sonntag 13.30 Uhr

Kosten | 280 Euro / Paar (wenn der Kurs nicht mit der Krankenkasse abgerechnet werden soll)
180 Euro / Paar (wenn der Kurs mit der Krankenkasse abgerechnet werden soll)
200 Euro / Fachleute (als Fortbildungskosten mit Teilnahmebescheinigung)

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Vortrag | Dr. Namgyal Phunrab

Der hochgeschätzte Arzt und Botaniker Dr. Namgyal Phunrab sieht Krankheiten immer im Kontext des ganzheitlichen Ansatzes der traditionellen tibetischen Medizin, die geistige Einstellung, Lebensweise, Ernährung und äußere Therapien in die Behandlung einbezieht. Im Vortrag vermittelt er einen anderen Blickwinkel im Umgang, der Behandlung und der Herausforderung von chronischen Schmerzen, die jeden von uns treffen können.

Zeit | 19 bis 21 Uhr

Kosten | 
Mitglieder 15 Euro | Nichtmitglieder 20 Euro
 | Schüler/Studenten kostenfrei

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Praxis- und Studienretreat zu Naro Kachöma Elke Hessel und Robert Jandaka

Wir möchten Euch einladen, mit uns zusammen in den Segen und die Inspiration der Vajrayogini Naro Khachöma einzutauchen. In stillen und geleiteten Meditationen, in Praxiseinheiten und Frage- und Antwortmodulen werden wir zusammen als Gruppe die Kernpunkte der Annutarayoga-Tantra-Praxis ergründen. Dabei begleiten uns in diesem Annäherungsretreat Erkenntnis, Freude, Konzentration und Verbundenheit, alles Aspekte dieses weiblichen Buddha. Zu einem späteren Zeitpunkt kann das Retreat mit einer Brandopferzeremonie maßgeblich abgeschlossen werden. Teilnahmevoraussetzung ist eine vollständige Ermächtigung im Muttertantra des Höchsten Yoga-Tantra sowie ein Jenang in Naro Kachöma.

ACHTUNG: Die Anmeldungen für diese Veranstaltungen erfolgen direkt über office@retreathaus-berghof.de
 Die Anmeldungen für Kost und Logis über www.retreathaus-berghof.de/anmeldung/

Zeit | Samstag 17 Uhr bis Samstag 14 Uhr

Kosten | Mitglieder 168 Euro | Nichtmitglieder 203 Euro zzgl. Übernachtung und Verpflegung

Ort | BERGHOF | SPESSART

Seite 7 von 9 123456789 << >>