Aktuelles Programm

Veranstaltungstermine

Unterweisung | Ehrw. Shenphen Rinpoche

Was verbirgt sich hinter diesem vieldeutigen Begriff? Wie ist Leerheit korrekt zu verstehen, und was ist der Nutzen für uns? Wie können die drei Hauptaspekte des Pfades zu unserer inneren Entwicklung, hin zu einem offenen und friedvollen Geist, beitragen?

Zeit | Freitag 20 bis 21 Uhr

Kosten | Mitglieder 10 Euro | Nichtmitglieder 15 Euro

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Finissage der Ausstellung

In dieser außergewöhnlichen Ausstellung, die auch während der „Nacht der Museen“ der Stadt Frankfurt von 700 Besuchern begeistert aufgenommen wurde, werden die architektonischen Strukturen der Stadt Lhasa anhand von Fotos, Zeichnungen und Karten vorgestellt. Wir werden zum Abschluss einen Dokumentarfilm zeigen, der auf berührende Weise die Arbeit André Alexanders und seiner Mitarbeiter zeigt. Sonderführungen durch die Ausstellung Lhasa old City Die Führungen werden von kompetenten Mitarbeiter/innen des Tibethauses geleitet, die sich viel Zeit für Fragen und Diskussionen nehmen. Terminvereinbarungen nach Absprache unter info@tibethaus.com Jeweils 60 Minuten | mind. 10 und max. 20 Teilnehmer/innen Mitglieder 10 Euro | Nichtmitglieder 15 Euro

Zeit |  19.30 bis 21 Uhr

Kosten | Auf Spendenbasis

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Unterweisungen und Jenang | Ehrw. Lodrö Tulku Rinpoche

Die Ich-Anhaftung wird laut buddhistischer Auffassung pauschal für alle erdenklichen Probleme verantwortlich gemacht. Aber ist diese Aussage auch wirklich haltbar? Rinpoche wird einen Kommentar zu diesem inspirierenden Text des Geistestrainings (Lojong) geben und zusätzlich am Sonntag eine Segensermächtigung (Jenang) in Sarasvati erteilen. Um Anmeldung bis zum 15. November wird gebeten.

Zeit | Freitag 19.30 bis 21 Uhr | Samstag 10 bis 18 Uhr + Sonntag 9. bis 12 Uhr

Kosten | Mitglieder 75 Euro | Nichtmitglieder 110 Euro

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Lichtbildvortrag | Dr. Katia Buffetrille

Der heilige Berg der Khampas erhebt sich im Süden Tibets an der Grenze zwischen Yunnan und Tshawarong. Die Referentin hat ihn viermal umrundet – was übrigens immer äußerst abenteuerlich war − und intensiv zu den speziellen Gebräuchen der Pilger geforscht sowie viele Interviews mit ihnen geführt. Ihr Hauptinteresse lag dabei auf der Ergründung der volksreligiösen Vorstellung, in der die Landschaft, die die Pilger durchwandern, symbolisch gleichgesetzt wird mit dem Bardo, dem Zustand zwischen Tod und Wiedergeburt.

Zeit | 19.30 bis 21 Uhr

Kosten | Mitglieder 10 Euro | Nichtmitglieder 15 Euro Schüler/Studenten frei

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Informationsabend | Lena Raab-Tsering und Christian Stocker

Dieser Informationsabend für den ersten Durchgang der 8-Wochenkurse 2020 (Kursbeginn im Jan./Feb. 2020) dient dazu, die von Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn entwickelte und wissenschaftlich erforschte MBSR-Methode (Stressbewältigung durch Achtsamkeit) kennenzulernen.

Zusatzinfo | Um Anmeldung bis zum 27. November wird gebeten

Zeit | 19 bis 20.30 Uhr

Kosten | Auf Spendenbasis

Organisator | TIBETHAUS DEUTSCHLAND e.V.

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Abendvortrag | Reinold Reichert

In diesem Abendvortrag werden das Patientenverfügungsrecht unter der Beachtung vertretungsrechtlicher Aspekte sowie das Betreuungsrecht und Vorsorgeverfügungen vor dem Hintergrund der aktuellen Situation und Rechtsprechung thematisiert. Es gilt hierbei Möglichkeiten auszuloten, Umstände für den letzten Lebensabschnitt in eine gewünschte Richtung hin zu beeinflussen bzw. zu begünstigen. Um Anmeldung bis zum 25. November wird gebeten.

Zusatzinfo | Abendvortrag | Reinold Reichert

Zeit | 19.30 bis 21 Uhr

Kosten | Mitglieder 10 Euro | Nichtmitglieder 15 Euro | für die Teilnehmer von SÄLRIG verbindlich und kostenfrei

Unterweisung und Jenang | S. E. Dagyab Rinpoche

Der Geist hält die Grundlage für die Fähigkeit bereit, alle leidvollen Zustände zu überwinden und vollkommenes Glück zu erfahren. Rinpoche wird eine Einführung in die Grundlagen von Mahamudra und die „Natur des Geistes“ geben. Am Sonntag wird er uns eine Segensermächtigung in die Praxis von Lama Tsongkhapa erteilen. In diesem Jahr gedenken wir am 19.12. seines 600. Todestages (siehe in der Rubrik Kunst und Kultur). Um Anmeldung bis zum 25. November wird gebeten.

Zeit |  Freitag 19.30 bis 21 Uhr | Samstag 10 bis 13 Uhr + 15 bis 18 Uhr | Sonntag 9.30 bis 13 Uhr

Kosten | Mitglieder 75 Euro | Nichtmitglieder 110 Euro

Tagesseminar | Dr. Jochen Dienemann

Der Referent wird die Vier Wahrheiten im Einzelnen erklären und ihre praktusche Bedeutung für unseren Alltag herausstellen. Zur Verfügung dienen angeleitete Meditationen und Gespräche in kleinen Gruppen. Um Anmeldung bis zum 7. Dezember wird gebeten.

Zeit | Samstag 10 bis 17 Uhr

Kosten | Mitglieder 50 Euro | Nichtmitglieder 70 Euro

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Workshop | Markus Stockhausen

Der international bekannte Musiker und Komponist hat in den letzten Jahren ein ganz eigenes Format entwickelt, das insbesondere auf die spirituelle Dimension von Musik fokussiert ist. Im großen Klang der Gruppe können sich auch ungeübte Sänger geborgen fühlen. Das Denken kann zur Ruhe kommen, Singen und Schwingen, Hören und Spüren treten in den Vordergrund. Um Anmeldung bis zum 10. Dezember wird gebeten.

Zeit | 15 bis 19.30 Uhr

Kosten | Mitglieder 55 Euro | Nichtmitglieder 75 Euro

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Vernissage und Lichterfest

Je Tsongkhapa (1357-1419) war einer der bedeutendsten tibetischen Gelehrten, Praktizierenden und Reformatoren. Sein Todestag jährt sich am 21. Dezember zum 600. Male. Das Tibethaus zeigt aus diesem Anlass 13 großformatige Fotoleinwände, die wir dem Fotografen Piero Sirianni verdanken, von wunderschönen, extrem feingemalten Thangkas, die seine Aktivitäten beschreiben. Des Weiteren gibt es Detailfotos und ausführliche Beschreibungen, die es dem Betrachter ermöglichen, tief in Tsongkhapas beeindruckendes Leben „einzutauchen“. Die Thangkas selber sind bei einem tragischen Brand in Italien 2008 zerstört worden. An diesem Abend feiern wir auch das in ganz Tibet begangene Ganden Namchoe Fest, das Tsongkhapa Lichterfest, mit vielen Kerzen, tibetischem Tee und Gebäck.

Zeit | Zeit | 19.30 bis 21 Uhr

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Seite 5 von 5 12345 <<