Aktuelles Programm

Veranstaltungstermine

Leitung | Prof. Dr. Klaus Jork

Die Lehren des Dzogchen im tibetischen Buddhismus beschreiben: Mit nichtdualer Wahrnehmung, dem „ursprünglichen Gewahrsein völliger Gegenwärtigkeit“, kann die nicht erschaffene Natur des Geistes intuitiv erfahren werden. Dieser Satz konfrontiert uns mit mehreren Begriffen, die sich ohne Kenntnis ihrer Bedeutung dem Alltagsverständnis entziehen. Wir wollen uns schrittweise diesem Verständnis nähern und untersuchen, was es für uns bedeuten kann.

Um Anmeldung bis zum 16. Dezember wird gebeten.

Zusatzinfo | Die Veranstaltung findet vor Ort im Tibethaus statt.

Zeit | 19 bis 20.30 Uhr

Kosten | Spendenempfehlung 5 Euro

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Workshop | Markus Stockhausen

Der international bekannte Musiker und Komponist hat in den letzten Jahren ein ganz eigenes Format entwickelt, das insbesondere auf die spirituelle Dimension von Musik fokussiert ist. Im großen Klang der Gruppe können sich auch ungeübte Sänger geborgen fühlen. Das Denken kann zur Ruhe kommen, Singen und Schwingen, Hören und Spüren treten in den Vordergrund. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Um Anmeldung bis zum 15. Dezember wird gebeten.

Zusatzinfo | Die Veranstaltung findet vor Ort im Tibethaus statt.

Zeit | 15 bis 19.30 Uhr

Kosten | Mitglieder 55 Euro | Nichtmitglieder 75 Euro | Ermäßigung auf Anfrage

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Seite 4 von 4 1234 <<