Detailansicht

Geistestraining – Herausforderung angenommen!

Samstag 24. bis Sonntag 25. November 2018

Seminar | S. E. Zong Rinpoche


„Training“ lässt schon vermuten, dass es um etwas Ungewohntes geht, das wir uns erst durch Einübung und Gewöhnung aneignen müssen: die geistige Einstellung, alle (inklusive meiner selbst) mehr wertzuschätzen als das Ich (exklusive anderer). Mit dieser inneren Haltung nähern wir uns unseren Mitmenschen wieder an, indem wir aufhören, nur das zu sehen, was uns voneinander unterscheidet und trennt. S. E. Zong Rinpoche wird uns an diesem Wochenende lebensnah und mit Meditationsanleitung zum „Austauschen von sich selbst und anderen“ zeigen, wie wir den Fokus auf das Verbindende und die Gemeinsamkeiten legen können. Bitte rechtzeitig anmelden!

S. E. Zong Rinpoche ist der spirituelle Co-Leiter des Tibethauses. Der junge Tulku studiert und unterrichtet im Ganden Shartse Kloster in Südindien. Er spricht hervorragend Englisch und kommt zweimal im Jahr für eine Woche nach Frankfurt.

Zeit | Samstag 10 bis 18 Uhr | Sonntag 9.30 bis 13 Uhr

Kosten | Mitglieder 65 Euro | Nichtmitglieder 90 Euro

Organisator | TIBETHAUS DEUTSCHLAND e.V.

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT


Zurück

Anmeldung & Kontakt

Anmeldung & Kontakt WP

Daten WP
(Bitte keine Sonderzeichen eintragen)
Sie melden sich für folgende Veranstaltung an:
Geistestraining – Herausforderung angenommen!
Sa. 24. - So. 25.11.18
Samstag 10 bis 18 Uhr | Sonntag 9.30 bis 13 Uhr

Telefon | 069.7191-3595
Bürozeiten und Telefonzeiten | Mo, Di, Do, Fr 9:00 -12:00 Uhr
Büroleiterin | Daniela Boehnke