Detailansicht

Retreat zu den 21 Taras aus der Suryagupta-Tradition

Samstag 8. bis Samstag 15. Juni 2019

Retreatleitung | Elke Hessel und Robert Jandaka


Während des Osterkurses haben wir von S. E. Dagyab Kyabgön Rinpoche eine vollständige Ermächtigung in die Praxis der 21 Taras aus der Suryagupta-Tradition erhalten. Die Göttinnen sind von unterschiedlicher Gestalt, vielarmig oder auch tanzend und verkörpern die unterschiedlichen Buddha-Qualitäten und -Aktivitäten: friedvolle, vermehrende, heranziehende und zornvolle. Damit die Verbindung und die Erfahrung in Bezug auf diese kraftvolle Praxis erhalten und verstärkt werden, bieten wir ein gemeinsames intensives Retreat an, das mit einer gemeinsamen Feuerpuja abgeschlossen werden wird. 

Elke Hessel, Geschäftsführender Vorstand (inhaltliche Leitung), Leitung des Bereichs Wissenschaft, Dharma-Tutorin mit Fokus auf buddhistischem Tantra. 

Robert Jandaka, Heilpädagoge und Musiker, seit 1982 Praxis und Studium des Buddhismus. 13 Jahre ordinierter Mönch. Dharma-Tutor.

Zusatzinfo | Teilnahmevoraussetzung ist eine vollständige Ermächtigung des Höchsten Yoga-Tantra in die 21 Taras der Suryagupta-Tradition. Anmeldung bitte bis zum 1. Juni.

Zeit | Samstag 16 Uhr bis Samstag 15 Uhr

Kosten | Mitglieder 168 Euro | Nichtmitglieder 203 Euro zzgl. Übernachtung und Verpflegung, s. Rahmenbedingungen.

Ort | BERGHOF | SPESSART


Zurück

Anmeldung & Kontakt

Anmeldung & Kontakt WP

Daten WP
(Bitte keine Sonderzeichen eintragen)
Sie melden sich für folgende Veranstaltung an:
Retreat zu den 21 Taras aus der Suryagupta-Tradition
Sa. 8. - Sa.15.6.19
Samstag 16 Uhr bis Samstag 15 Uhr

Telefon | 069.7191-3595
Bürozeiten und Telefonzeiten | Mo, Di, Do, Fr 9:00 -12:00 Uhr
Büroleiterin | Daniela Boehnke