Hygienekonzept im Tibethaus

Hygienekonzept im Tibethaus

Bitte beachten Sie, dass sich die Richtlinien entsprechend der offiziellen Vorgaben kurzfristig ändern können. Die aktuelle Version findet sich immer hier.

Allgemeine Regeln für einen Besuch im Haus und im Shop

  • Bitte benutzen Sie die Ein- und Ausgänge gemäß den Markierungen.

  • Halten Sie im Haus stets ausreichend Abstand von 1,50 Metern zu anderen Personen.

Ausgenommen sind Personen desselben Hausstands oder Kleingruppen von bis zu 10 Personen, die alle mit einem geringeren Abstand untereinander einverstanden sind.

  • Tragen Sie bitte eine Mund-Nase-Bedeckung. Im Eingangsbereich liegen Mund-Nase-Masken (Einweg) für alle Besucher aus.  

  • Halten Sie die Niesetikette ein (niesen und husten in die Armbeuge)

  • Waschen oder desinfizieren Sie regelmäßig Ihre Hände. Seife und Desinfektionsmittel stehen im gesamten Haus bereit.

  • Bitte sehen Sie von einem Besuch ab, wenn Sie eines der folgenden Symptome aufweisen:

    • erhöhte Temperatur ≥ 38°C

    • Husten

    • Halsschmerzen

    • Schnupfen

    • Störungen des Geruchs- und/oder Geschmackssinns

    • allgemeine Schwäche

  • Die Lhasa-Lounge ist bis auf Weiteres für Besucher geschlossen. Für Geselligkeit haben wir auf dem Hof eine Freiluft-Lhasa-Lounge aufgebaut, die unter Einhaltung der gesetzlichen Abstands- und Versammlungsauflagen genutzt werden kann.


Zusätzliche Regeln für die Teilnahme an unseren aktuellen Veranstaltungen

  • Veranstaltungen finden aktuell nur mit den folgenden Maximalbelegungen (inklusive Kursleiter) statt:

    • Roter Saal: 21 Personen (11 Personen für Yoga-Kurse)

    • Bibliothek: 6 Personen

    • Lhakhang: 5 Personen

  • Aus obigen Gründen bitten wir Sie, sich zu allen Veranstaltungen im Haus (auch zu bisher öffentlichen) spätestens einen Arbeitstag bis 11:00 Uhr vor Beginn der Veranstaltung verbindlich anzumelden. 

  • Bitte erscheinen Sie nicht früher als 10 Minuten vor Veranstaltungsbeginn, und nehmen Sie dann zügig Ihre Plätze ein.

  • Tragen Sie sich in die Anwesenheitsliste mit Unterschrift ein.

  • Halten Sie während der Veranstaltung einen Abstand von 1,5 Metern zu anderen Personen ein.

Ausgenommen sind Personen desselben Hausstands oder Kleingruppen von bis zu 10 Personen, die alle mit einem geringeren Abstand untereinander einverstanden sind.

  • Während Kursen von mehr als 2 Stunden Länge ist das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes verpflichtend.

  • Während Kursen von bis zu 2 Stunden Länge ist das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes nicht verpflichtend, wird von uns aber aus Gründen der Rücksichtnahme auf die anderen Teilnehmer empfohlen.

  • Beim gemeinsamen Rezitieren ist das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes immer verpflichtend. Gemeinsames Singen kann bis auf Weiteres nicht stattfinden.

  • Da die Lhasa-Lounge geschlossen ist, werden von Tibethaus-Seite keine Getränke bereitgestellt. Bitte bringen Sie, falls benötigt, Getränke selber mit.

  • Bringen Sie (nur) für Yoga-Kurse bitte Ihre eigene Matte/Tuch und Decke mit. Erscheinen Sie nach Möglichkeit bitte fertig umgezogen. Nur in Ausnahmefällen ist die Nutzung der Umkleiden von nicht mehr als 3 Personen gleichzeitig erlaubt.


(Stand: 22. Juni 2020)